Zurück

Vater Rhein und Tochter Mosel
MS RHEIN SYMPHONIE: KÖLN - COCHEM - LORELEY - STRASSBURG
8 Tage Flusskreuzfahrt auf Rhein und Mosel

Modern und elegant unterwegs auf „Vater Rhein“ - auf unserer MS RHEIN SYMPHONIE erwarten Sie helle Räume und viel Platz für Ihre Traumflussreise. Die großflächigen Panoramafenster garantieren beste Aussichten auf die vorbeiziehende Uferlandschaft: Das weitläufige Sonnendeck lädt zum Entspannen ein. Diese Kreuzfahrt führt Sie von der Domstadt Köln zum Deutschen Eck nach Koblenz. Hier biegen wir ab in die Mosel. In engen Schleifen windet sich der Fluß durch die steilen Weinhänge. Zurück auf dem Vater Rhein folgt der nächste Höhepunkt. Das romantische Mittelrheintal. UNESCO Welterbe immerhin.  Mainz und Mannheim sind Station auf dem Weg ins französische Straßbourg. Die Stadt gehört zu den interessantesten Europas. Noch ein Nachmittag in Koblenz dann erreicht MS RHEIN SYMPHONIE wieder die Domstadt Köln.  

1. Tag: „Kölner Dom“.

Abholung zu Hause am frühen Morgen. Vorbei an Eisenach und Giessen nach Köln. Schon von weitem grüßen die Türme des Doms. Nach dem Check inn auf Ihrem kleinen Traumschiff richten Sie sich gemütlich ein. Um 17 Uhr heißt es Leinen Los.

2. Tag: „Cochem an der Mosel“.

Am Vormittag legen Sie in Cochem an. Der Weinbau bestimmt das Leben. Den Marktplatz umsäumen Fachwerkhäuser – seit Jahrhunderten schon. Enge Gassen führen zur Reichsburg hinauf. Stolz thront sie über der Mosel.

 

3. Tag: "Traben Trabach" -  Treffpunkt voller Flair und Charme.

Gleich einem rebenbegrenzten Amphitheater schmiegen sich Wald und Weinberge um das Doppelstädtchen links und rechts der Mosel. Eine Fülle faszinierender Baukunst mit architektonischen Kostbarkeiten des Jugendstils und der "Belle Epoque" bringen Sie zum Staunen.

4. Tag: "Loreley und Mainz".

Am Vormittag passieren Sie das Mittelrheintal und den sagenumwobenen Loreley-Felsen. Der geheimnisvolle Fels, auf dem die Schiffe versenkende Blondine gesessen haben soll. Clemens Brentano erfand das Märchen, in Heinrich Heines Fassung, vertont von Friedrich Silcher, wurde es zum Welthit. Mainz: die historischen Gebäude, Denkmäler und Museen in Mainz sind auskunftsfreudige Zeugen. Wenn Sie nah genug herankommen und gut hinschauen, erfahren Sie einiges über die 2.000 Jahre alte Stadt. Römische Tempel, Adelspalais, der Dom und Marc Chagalls blaue Fenster erwarten Sie!

5. Tag: "Mannheim".

In Mannheim gibt es eine Menge Sehenswertes. Ehrwürdiges und Erbauliches. Stilles und Lebendiges. Natur und Kultur. Bewegendes und Begeisterndes. Mannheim ist die „Quadratestadt“. Diese Benennung geht zurück auf die schachbrettartige Anlage der Manneimer Innenstadt.

6. Tag: "Straßbourg":

Ein Wunder - so unermeßlich und zierlich doch zugleich, so bezeichnete Victor Hugo das Straßburger Münster, ein absolutes Meisterwerk gotischer Kunst. Die 142 Meter hohe Turmspitze ist von einer erstaunlichen Leichtigkeit und machte das Münster bis ins 19. Jahrhundert hinein zum größten Bauwerk der Christenheit. Petite France - dies ist das malerischste Viertel in Straßburgs Altstadt. Früher lebten und arbeiteten Fischer, Müller und Gerber hier direkt am Wasser. Die herrlichen Fachwerkhäuser sind bis zu 500 Jahre alt.

7.Tag: „Die Rheinromantik“.

Am Vormittag erreichen Sie das Mittelrheintal: UNESCO Welterbe und Inbegriff der Rheinromantik. Sie passieren nochmals den Loreley-Felsen. Dann Koblenz: Das Deutsche Eck ist längst nicht alles, was die über 2000-jährige Stadt zu bieten hat. Sie erwartet Geschichte auf Schritt und Tritt in der romantischen Altstadt. Über der Stadt thront die Festung Ehrenbreitstein.

8. Tag: „Rückblick auf den Vater Rhein“... und Köln.

Am Morgen machen Sie wieder in Köln fest. Sie verlassen Sie Ihr schwimmendes Hotel. Bereit steht ein Schumann Reisen Bus zur Rückreise. Das Rhein-Mosel Bilderbuch schließt die Seiten.

Leistungen

7 Schumann Reisen TREUESONNE

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 7x Übernachtung, Frühstück, Mittagessen, Abendessen auf MS RHEIN SYMPHONIE 
  • Ausflüge an Bord buchbar
  • halbe Doppelkabine ohne Aufpreis auf Anfrage

Termine

01.04. - 08.04.2018 (Ostern)

11.06. - 18.06.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:

    April Juni
Hauptdeck  2 - Bett Kabine außen achtern 999,– 1299,-
Hauptdeck  2 - Bett Kabine außen 1149,– 1449,-
Mitteldeck 2 - Bett Kabine außen Panoramafenster 1449,– 1799,-
Oberdeck 2 - Bett Kabine außen -französischer Balkon- 1749,– 1999,-
Hauptdeck  1 - Bett Kabine außen 1649,– 1999,-
Oberdeck 1 - Bett Kabine außen 2547,- 2899,-
       
       

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.