Zurück

Gartenparadiese zwischen Alpen und Mittelmeer
ALPENGÄRTEN AM GENFER SEE – ROTSCHILDS GARTEN – GÄRTEN VON EZE
8 Tage Gartenpardiese

Exotische Pflanzen und üppige Blütenpracht. Kleinode der Gartenkunst und aufwendig gestaltete Parks. Düfte die der Nase schmeicheln. Hinzu kommt die faszinierende Nähe von Meer und Bergen, nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Entdecken Sie faszinierende Gärten, prachtvolle Anwesen und blühende Felder. Frühsommer in der Provence.

1. Tag: „Südwärts“.

Wie gewohnt holen wir Sie zu Hause ab. Ihre Reise führt Sie vorbei an Karlsruhe und Freiburg in die Schweiz. An Bern vorbei ist rasch der Genfer See erreicht. Abendessen und Übernachtung im Hotel Riviera in Montreux.

2. Tag: „Alpengärten und Weinberge“.

Die Rochers-de-Naye, eine imposante Felsformation oberhalb von Montreux, bieten den spektakulärsten Blick auf den Genfer See. Bei klarem Wetter kann man den Eiger, das Mont Blanc Massiv und die Wasserfontäne von Genf sehen. Mit der Zahnradbahn fahren sie durch Wälder, Wiesen und vorbei an Felsen auf die Rochers-de-Naye auf 2042 m. Besuch im Alpengarten «La Rambertia». Hier gibt es 1000 verschiedene farbenprächtige und duftende Pflanzenarten aus der ganzen Welt zu bewundern. Am Nachmittag besuchen Sie die Weinberge am See. Weinprobe der köstlichen Tropfen.

3. Tag: „Côte d’Azur“.

Zunächst durch den Großen San Bernhard Tunnel. Italien ist erreicht. Durch das wilde Aostatal vorbei an Alessandria an die Mittelmeerküste. Dann San Remo, Nizza, Cannes. Gemeinsamer Spaziergang auf der weltberühmten Croisette. Sie wohnen im Hotel „de Paris“.

4. Tag: „Künstler und Küste“.

Entlang der wundervollen Küste nach St. Tropez, und zwar per Motorjacht. Es ist ein tolles Erlebnis, die côte d’Azur vom Meer aus zu erleben. St. Tropez entwickelte sich zum beliebten Künstlertreffpunkt. Über die Corniche de l’Esterel und St. Raphael zurück nach Cannes. Die roten Porphyrfelsen des EsterelMassivs fallen direkt ins azurblaue Meer. Zurück in Cannes, besuchen Sie das casino „La Croisette“. Im berühmten „Palais des Festival“, dem Herzstück der Filmfestspiele von Cannes, genießen Sie heute Ihr Abendessen.

5. Tag: „Gärten der Côte d‘Azur“.

Am Morgen Nizza. Besuch des Botanischen Gartens. Mehr als 3500 Arten in einem wundervollen Park. Weiter nach Eze. Der Garten von Eze ist zum exotischen Garten geworden: Terrassen und Blumenbeete sind direkt in den Felsen gehauen. Ein neues Gartenkonzept wurde geschaffen. Ein Garten, in dem sich neben den Pflanzen mehrere künstlerische und thematische Parcours überlagern, die immer wieder an Orten zusammenlaufen, an denen man entspannen und die Atmosphäre auf sich wirken lassen kann. Am späten Nachmittag folgen die Gärten der Villa Ephrussi de Rothschild. cap Ferrat wurde im Jahr 1905 von der Baronin Ephrussi de Rothschild ausgewählt, um eine ihrer „Verrücktheiten“, inspiriert von den großartigen Residenzen der Renaissance in Venedig und Florenz, zu bauen: die Villa Ephrussi de Rothschild. Die Villa ist umgeben von neun prachtvollen Themengärten, die Sie während eines Spaziergangs entdecken können.

6. Tag: „Hauptstadt der Düfte“.

Duft betört die Sinne. Lavendel ist einer der wichtigsten Grundstoffe für die Parfüm-Manufakturen von Grasse. Besuch vor Ort. Führung und Möglichkeit Ihren Lieblingsduft zu kreieren. Ein Tag für alle Sinne …

7. Tag: „Licht des Südens“.

Unterwegs immer wieder blühende Felder. Dann entdecken Sie Aix en Provence. Hier erblickte Cézanne das Licht der Welt, und hier malte er oft. Bummel durch die wunderbare Stadt. Überall Gärten und Parks von beeindruckender Schönheit. Weiter dann nach Lyon.

8. Tag: „Au revoir, France“.

Abreise am Morgen. Vorbei an Freiburg und Karlsruhe zurück in ihren Wohnort. Ein wundervoller Urlaub geht zu Ende. Betörend für alle Sinne.

Leistungen

7 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 7 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 7 x Abendessen und 2 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Termine

04.07. - 11.07.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 1297,–
Kinder bis 12 Jahre 899,–
Einzelzimmerzuschlag 300,–