Zurück

Indian Summer: Goldenes Amerika
BOSTON – PORTLAND – QUEBEC – MONTREAL – LAKE PLACID – NEW YORK
16 Tage USA & Kanada

Der Herbst verwandelt die grünen Berge in ein flammendes Meer. Nirgendwo sonst können Sie solche Herbstfarben sehen. In den Neuengland-Staaten Main und Vermont und im Osten Kanadas erleben Sie ein Farbenspiel der Superlative. Doch nicht nur das. Sie folgen den Spuren der Siedler, erleben Boston und die Atlantikküste, dann wechseln Sie nach Kanada – Quebec und Montreal. In Vermont färbt sich das Laub am intensivsten. Lake Placid und Rutland sind hier Stationen. Der Kontrast zu dieser Bergidylle: New York als Finale

1. Tag: „Über den Atlantik“.

Gemeinsame Anreise nach Frankfurt und Start in die USA. Nach einem gut 8-stündigen Flug über den Nordatlantik landen Sie in Boston. Gemeinsames Abendessen und erste Informationen über Land und Leute. Sie wohnen im
„John Jeffries House“ inmitten der Stadt.

2. Tag: „Boston“.

Boston, die Hauptstadt von Massachusetts. Die Stadt wirkt mit ihren hügeligen, kurvenreichen und kopfsteingepflasterten Straßen sehr englisch. Boston spielte eine bedeutende Rolle im Widerstand gegen die Kolonialherrschaft, der zum Unabhängigkeitskrieg führte. Am Nachmittag: Streifzug über den berühmtesten Campus
der Welt. Besuch in der renommierten Harvard University. Abendessen in Bostons Altstadt. 

3. Tag: „Mayflower“.

In einem Vorort Bostons geboren: John F. Kennedy. Besuch in der J.F.K. Library. Die Mühen der Kolonisation durch die
Pilgrim Fathers erleben Sie beim Nachbau der Mayflower und auf der Plimoth Plantation, einer Siedlung im Stil des 17.Jahrhunderts. In der Abendstimmung empfängt Sie Cape Cod mit seiner wie von Meisterhand komponierten Küstenlandschaft. Die nächsten beiden Tage wohnen Sie in Falmouth in einem einfachen Mariner Motel.

4. Tag: „Cape Cod“.

Atlantikstimmung pur. Morgenspaziergang entlang der Brandung. Den ganzen Tag genießen Sie Cape Cod. Am späten Nachmittag Besuch im Künstlerort Provincetown. Abendessen am Meer.

5. Tag: „Von Newport nach Portland“.

Zunächst das mondäne Newport. Hier stehen die prunkvollen Sommerhäuser der reichen New Yorker Elite. Auf den Klippen thronen phantastische Anwesen. Weiter dann in den Bundesstaat Maine. Portland ist das heutige Ziel.

6. Tag: „Mount Washington“.

In die Berge – Sie verlassen die Küstenebene von Maine und fahren durch die nördlichen Appalachen. Vorbei an idyllisch gelegenen Seen führt die Strecke nach Bretton Woods in die White Mountains. Lassen Sie bei dieser abwechslungsreichen Fahrt das einzigartige Spiel der Farben der Rot-, Silber- und Zuckerahornbäume auf sich wirken. Hier am Fuß des Mount Washington wohnen Sie die nächsten beiden Tage. Das elegante Country Hotel „The Wentworth“ ist Ihr Urlaubsdomizil. 

7. Tag: „Wie ein Ölgemälde“

präsentiert sich Ihnen die Landschaft. Vom Gipfel des Cannon Mountain eröffnet sich Ihnen ein unvergesslicher Blick auf die Wälder Neuenglands. Fast mutet es an, als seien die Bäume in goldgelbe und zinnoberrote Farbtöpfe gefallen. Den ganzen Tag durchstreifen Sie die prächtig gefärbten Wälder. Per Bus und auch zu Fuß.

8. Tag: „Ahornblatt“.

Kanada. Als erste Provinz erwartet Sie Quebec. Sie liegt im Osten Kanadas, südöstlich der Hudson Bay. Die Hauptstadt Quebec City erreichen Sie am Abend. Abendessen in einem typischen Restaurant in der Altstadt. Sie wohnen 2 Tage im Hôtel Château Laurier Québec.

9. Tag: „Quebec City“.

Mit der alten Stadtmauer und der befestigten Zitadelle wirkt Quebec europäischer als die meisten amerikanischen Städte. Quebec ist die Wiege der französischen Kultur Kanadas. Zeit am Nachmittag auch für ganz individuelle
Streifzüge.

10. Tag: „Montreal“.

Entlang des mächtigen St.-Lorenz-Stroms fahren Sie nach Montreal, Kanadas zweitgrößter Stadt. Die Metropole gilt als
Musterbeispiel gelungener Städteplanung, weitläufig und modern. Vom Mont Royal Park genießen Sie eine tolle Aussicht auf die Stadt. Übernachtung heute im Le Square Phillips Hotel. 

11. Tag: „Lake Placid“.

Zurück in die Vereinigten Staaten. Schnell kommen wieder farbenfrohe Wälder ins Blickfeld. Mittagessen am Lake Champlain. Dann weiter nach Lake Placid. Zweimal schon war die Region Austragungsort der Olympischen Winterspiele.

12. Tag: „Vermont“.

In den Bergen Vermonts präsentiert sich der Indian Summer ganz besonders farbenprächtig. Dunkelrot und Zinnober wechseln sich ab mit intensiven Gelbtönen. Am frühen Nachmittag erreichen Sie den Wintersportort Rutland. Besuch im Ahornmuseum. Abendessen und Übernachtung heute im Golden Eagle Resort.

13. Tag: „Von Vermont nach New York City“.

Gewaltiger können Kontraste kaum sein. Eben noch in den beschaulichen Bergen Vermonts erwartet Sie heute eine der brodelndsten Metropolen der Welt. Am Nachmittag schon die ersten Eindrücke. New York ist ein Völkergemisch aus aller Welt. Sie ist die typischste, aber gleichzeitig auch untypischste amerikanische Metropole. Übernachtung im komfortablen „Paramount“ in Manhattan.

14. Tag: „The Big Apple“.

Lincoln Center, Central Park, Fifth Avenue und Rockefeller Center. Wall Street, Chinatown, Empire State Building. Ein Highlight jagt das nächste. Am Nachmittag bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Unternehmungen. Helikopterflug über Manhattan oder New York per Schiff mit der Circle Line. Eines der Top-Ausstellungen oder lieber auf die Freiheitsstatue. Das Angebot ist fast unerschöpfl ich. Auf jeden Fall steht Ihnen Ihr Reiseleiter mit Rat und Tat zur Seite.

15. Tag: „Goodbye, America“. #

Der Vormittag bietet noch Zeit zur individuellen Nutzung, Shopping oder Bummeln. Am Nachmittag in Richtung Flughafen. 

16. Tag: „Wieder in Deutschland“.

Am Morgen landen Sie wieder in Frankfurt. Eine Reise mit vielen Höhepunkten und Kontrasten ist zu Ende.

Leistungen

20 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • Flug Frankfurt-Boston/New York-Frankfurt
  • 14 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels und Lodges
  • 9 x Abendessen und 4 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Gültiger Reisepass erforderlich

Termine

16 Tage

→29.09. - 14.10.2019

Preise

Pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) .................................................................4979,–
Kinder bis 12 Jahre ...........................................................3999,–
Einzelzimmerzuschlag ....................................................... 950,–