Zurück

Köln: Zwischen Dom und Kölsch
ALTSTADT – RHEINSCHIFF – PÄFFKEN
4 Tage Köln, Aachen, Bonn

Köln – ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. Kunstliebhaber und Karnevalsjecken, Kneipengänger und Weltenwandler, Künstler, Kids und Reisetanten! Köln begeistert sie alle. Da wäre der Dom, eine der größten Kirchen der Welt; die Erfüllung der gotischen Kathedralbaukunst. Dann natürlich die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und malerischen Plätzen. Das allerwichtigste aber sind die kölschen Brauhäuser. Ob Päffken oder Malzmühle, Gaffel oder Sion. Jedes braut sein eigenes Kölsch. Ausgeschenkt wird in „Stangen“ vom „Köbes“. Sie wohnen im Firstclass- Hotel „Renaissance“ inmitten der Stadt.

1. Tag: „Von den Römern bis zu Millowitsch“.

Abreise am Morgen. Sie fahren in die Domstadt. Gegen Mittag kommen Sie an. Zunächst beziehen Sie Ihre komfortablen Zimmer im „Renaissance“-Hotel. Um 14 Uhr beginnt Ihre Stadtführung:. Severinsviertel, Römerturm, Gürzenich und Rathaus. Abendessen dann im Hotel.

2. Tag: „Rhein und Dom“.

Am Morgen: Besuch im Dom. An der Westfassade wachsen die Türme sage und schreibe 157 m in die Höhe. Im Inneren des Doms offenbart sich Ihnen dann der wahre Geist der gotischen Architektur. Über 100 Pfeiler tragen die Gewölbe, die im Mittelschiff über 43 m Höhe erreichen. Nächster Höhepunkt des Tages: Das Stadtpanorama vom Rhein aus – Schifffahrt.

3. Tag: „Aachen“.

Als erstes deutsches Denkmal wurde der Aachener Dom 1978 in die Liste des UNEScO-Weltkulturerbes aufgenommen – weltweit gehörte er 1978 zu den ersten Zwölf. Kaiser Karl der Große machte Aachen um 800 zum Mittelpunkt seines europäischen Reiches. Hier wandelte er den väterlichen Königshof in eine Pfalz vom Range einer Reichsresidenz um. Unbestrittener Mittelpunkt: die Marienkirche, der heutige Aachener Dom. Otto der I. wurde in Aachen gekrönt.

4. Tag: „Bonn und der Petersberg“.

Über 40 Jahre war Bonn die Hauptstadt der geteilten Republik. Am Vormittag: Stadtrundfahrt! Danach fahren Sie auf den Petersberg bei Königswinter. Ein toller Blick über den Rhein. Hier im ehemaligen Gästehaus der Bundesregierung, auf dem Petersberg, gibt es ein köstliches Mittagessen. Rückfahrt durch das Siebengebirge, wieder in Ihren Heimatort.

Leistungen

3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 3 x Übernachtung und Frühstück im Hotel „Renaissance“
  • 3 x Abendessen, 1 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 10.05. - 13.05.2018 (Himmelfahrt)

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc) ...................................... 598,–
Kinder bis 12 Jahre ............................... 399,–
Einzelzimmerzuschlag ........................... 135,–