Zurück

Malerisch: Amsterdam – Antwerpen
VOM IJSSELMEER BIS ZU DEN FLÄMIScHEN MEISTERN
7 Tage Amsterdam - Antwerpen

Genuss in jeder Hinsicht, das bietet diese Reise. Die ersten Tage wohnen Sie im zauberhaften Vo- lendam direkt am Ijsselmeer. Der Amsterdamer Grachtengürtel gilt als beispielhafte Baukunst des Goldenen Zeitalters und brachte Amsterdam den Beinamen Venedig des Nordens ein. Hier begegnen Sie auch den Alten Meistern. Besuch im Reichsmuseum und bei van Gogh. Am Ende Ihrer Reise entdecken Sie Antwerpen. Hier war Peter Paul Rubens zu Hause. Aufwartung in seinem Wohnhaus.


<b>1. Tag: „Volendam am Ijsselmeer“.</b>

Kurs Nordwest – vorbei am Ruhrgebiet in den Holländischen Norden. Volendam, ein traumhaftes Fischerdorf am Ufer des Ijsselmeeres: Die alten Fischerhäuschen, der schöne Hafen und die Kanäle machen Volendam zu einem der malerischsten Orte in Holland. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die nordöstlich von Amsterdam gelegene Zuiderzee durch einen Deich vom offenen Meer getrennt: dadurch mischte sich Salz- und Süßwasser in der entstandenen Binnenbucht, die von da an Ijsselmeer genannt wurde. Die nächsten 4 Tage wohnen Sie im altehrwürdigen Hotel Spaander in Volendam.

<b>2. Tag: „Amsterdam“.</b>

In Amsterdam ist das Wasser allgegenwärtig - und ebenso die Kunst, ob in altehrwürdigen Kunsttempeln, hochmodernen Ausstellungshallen oder kuriosen Kleinstmuseen. Nicht weniger als 7500 Baudenkmäler hat Amsterdam zu bieten. Die meisten von ihnen liegen in bequemem Laufabstand zueinander in der Innenstadt - entweder in den Walletjes, dem ältesten Stadtteil, oder im Grachtenring. Zunächst geführter Stadtspaziergang. Nach der Mittagspause: Bootsfahrt auf den zahlreichen Grachten. Einzigartig! Emotional wird der Besuch im Anne Frank Haus. Lebendige Geschichte. Am Abend zurück nach Volendam.

<b>3. Tag: „Alte Meister“.</b>

Die neue Präsentation des Rijksmuseum eröffnet sich als Zeitreise durch die niederländische (Kunst-)Geschichte vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Zum allerersten Mal können Sie jetzt eine Reise durch die Zeit unternehmen. Am Nachmittag haben Sie die Wahl: Besuch bei van Gogh oder im Het Grachtenhuis.

<b>4. Tag: „Ijsselmeer“.</b>

Verträumte kleine Städtchen säumen die Ufer. Dazwischen immer wieder flache, feine Sandstrände. Auf dem Wasser zeigen Kitesurfer ihr Können. Rundfahrt zu Schiff und per Bus.

<b>5. Tag: „Den Haag“.</b>

Entlang der Nordseeküste nach Den Haag. Den Haag ist die einzige niederländische Stadt mit fürstlichen Allüren: breite, schattenreiche Alleen, königliche Paläste, Stadtpaläste. Der alte Stadtkern um den Binnenhof ist wunderschön. Stadtführung hier. Am Nachmittag weiter nach Antwerpen. Sie wohnen direkt im Herzen der Stadt im Hilton Grand Hotel.

<b>6. Tag: „Antwerpen“ – eine reiche und lebendigeStadt.</b>

Sie fühlen sich zurückversetzt in die Zeit des Malers Peter Paul Rubens. Besuch im prächtigen Rubens-Haus. Sie sehen Originale des Künstlers und seine Werkstatt. Ebenso berühmt sind die vielen Diamantschleifereien. Besuch auch dort. Abschiedsabendessen in der Altstadt.

<b>7. Tag: „Eindhoven“.</b>

Zwischenstopp im holländischen Eindhoven. Von hier aus beginnt dann Ihre Heimreise.

Leistungen

LEISTUNGEN
7 Schumann Reisen TREUESONNEN
.    Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
.    4 x Übernachtung und Frühstück im Hotel „Spaander“ Volendam
.    2 x Übernachtung und Frühstück im Grand Hotel Hilton in Antwerpen
.    5 x Abendessen
.    Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
.    1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

TERMINE

→ derzeit keine aktuellen Termine. Bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin.

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc)      998,–
Kinder bis 12 Jahre     739,–
Einzelzimmerzuschlag     180,–