Zurück

Mandarinenernte …
HERBST AN DER DALMATINISCHEN KÜSTE
8 Tage Kroatien

Die dalmatinische Küste Kroatiens bildet mit ihren insgesamt 1185 vorgelagerten Inseln ein Paradies für Entdecker und Erholungsuchende. Den besonderen Reiz dieser Region macht die harmonische Verbindung von Naturschönheit und jahrhundertelanger Geschichte aus. Wunderschöne venezianisch geprägte Küstenstädte wie Split oder Dubrovnik und unberührte Nationalparks zählen zu den besonderen Schätzen Dalmatiens. Die Buchten und Strände der Makarska Riviera zählen zu den Top-Küstenabschnitten auf der ganzen Welt: Im Neretva-Tal reifen Millionen von Mandarinen. Im Oktober ist die Ernte. Überall wird gefeiert.

1. Tag: „Kroatiens Hauptstadt“.

Abholung zu Hause am frühen Morgen. Vorbei an Graz nach Kroatien. Am frühen Abend erreichen Sie Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens. Abendessen und Zwischenübernachtung im Raum Zagreb.

2. Tag: „Dalmatinische Küste“.

Richtung Süden an die Makarska Riviera. Wildromantisch präsentiert sich die Karstlandschaft. Während Ihres Urlaubs wohnen Sie im Wohlfühlhotel „Osejeva“, einem der besten Häuser Dalmatiens.

3. Tag: „Trauminsel“.

Brac – der steinerne Koloss unter den dalmatinischen Inseln. Die steilen Bergkämme ragen gewaltig empor. Die Insel zeigt sich unwegsam und zerklüftet: Große Karstflächen wechseln mit Schwarzkieferwäldern und Macchia ab. Zwischen der mediterranen Wildnis ragen hier und da die Kirchtürme uralter Ortschaften hervor. Zahllose Steinmauern, -wälle und -haufen zeugen vom zähen Ringen der Wein- und Olivenbauern um fruchtbaren Boden. Zwischendurch: Fischpicknick.

4. Tag: „Mostar“.

Symbol des Friedens. Sicherlich erinnern auch Sie sich an die feierliche Wiedereinweihung der alten Brücke in Mostar. Sie erstrahlt in alter Schönheit, die „Stari Most“, die alte Brücke, die die beiden Stadtteile verbindet. Enge Gassen winden sich durch den osmanischen Teil der Stadt. Orient mit all seinen Farben und Wohlgerüchen. Am Abend zurück nach Makarska.

5. Tag: „Dubrovnik“

natürlich ein Höhepunkt! „Die Perle der Adria“, „der Juwel des Mittelmeers“ – die Superlative überschlagen sich. Die alte Stadtmauer prägt das Bild der Stadt. Im Wesentlichen bestimmen die alten Festungen, integriert in die fast 2 km lange Mauer, den baulichen Charakter. Eine davon ist die älteste erhaltene ihrer Art in ganz Europa. Zunächst ausführliche Stadtführung. Anschließend Zeit für Ihren individuellen Bummel.

6. Tag: „Mandarinenernte“.

Am Vormittag ins Delta des Flusses Neretva. Bootsfahrt im wildromantischen Naturschutzgebiet des Neretva Deltas. Anschließend erleben Sie gemeinsam ein Mandarinenfest. Es gibt Mandarinenschnaps als Aperitif und bodenständigen Wein. Selbstverständlich werden Ihnen regionale Spezialitäten als Mittagessen serviert. Begleitet wird der Festschmaus von Musik und Unterhaltung. Anschließend können Sie Mandarinen pflücken und mitnehmen.

7. Tag: „Kvarner-Bucht“.

Entlang der kroatischen Küste fahren Sie in Richtung Istrien. Im Raum Kvarner-Bucht übernachten Sie ein letztes Mal. Gemeinsames Abendessen.

8. Tag: „Erinnerungen“.

Durch Slowenien nach Kärnten. Weiter vorbei an Salzburg und München führt Sie Ihre Rückreise. Zwischen 19 und 23 Uhr sind Sie wieder zu Hause. Ein Urlaub mit vielen Höhepunkten geht zu Ende.

Leistungen

7 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 7 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 7x Abendessen, 2x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

19.10. - 26.10.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc) .................................. 899,–
Kinder bis 12 Jahre ........................... 589,–
Einzelzimmerzuschlag ........................100,–