Zurück

Rom auf vielen Wegen
EIN GANZER BILDBAND VOLLER WUNDER
7 Tage Rom

„Auch ich liebe sie, liebe die alten Götter, liebe die Schönheit, die, lange in der Erde verborgen, wieder ans Licht kam, liebe das Maß und die glatte kühle Steinhaut der alten Gestalten, aber noch mehr liebe ich Rom, wie es lebt, wie es ist und mir sich zeigt – ich liebe die Straßen, die Winkel, die Treppen, die stillen Höfe mit Urnen, Efeu und Laren und die lauten Plätze mit den tollkühnen Lambrettafahrern, ich liebe das Volk am Abend vor den Haustüren; seine Scherze, seine ausdrucksvollen Gesten – ich liebe die rauschenden Brunnen mit ihren Meergöttern, Nymphen und Tritonen, ich liebe die Kinder auf dem Brunnenrand …“. So schwärmte Wolfgang Koeppen in den 50er Jahren über Rom – wie viele Schriftsteller vor ihm und nach ihm. Rom ist ein Mythos. Sie wohnen auf dem wundervollen Avertin. Circus Maximus, Forum Romanum und Colosseum erreichen Sie zu Fuß. Ihr Urlaubsdomizil, das Hotel „Villa San Pio“ besteht aus klassischen Privatvillen, die miteinander verbunden zum wunderbaren Hotel werden.


1. Tag: „Im Fluge nach Rom“.

Gemeinsame Fahrt zum Flughafen. Auf Wunsch auch Zubringerflug ab einem Flughafen in Ihrer Nähe. Nach knapp 2 Stunden landen Sie in Rom. Gemeinsame Fahrt ins Hotel. Abendessen!

2. Tag: „Das antike Rom“.

Stadtführung Teil 1 – direkt ab Ihrer Villa! Circus Maximus, Colloseum, Forum Romanum. Monumente der Macht. Besichtigungen innen und außen. Das Colloseum diente als Stätte von Gladiatorenkämpfen und Tierhetzen. Die Römer hatten diese Spiele wohl von den Etruskern übernommen. Mit der Zeit wurden sie zum Instrument, mit dem die Politiker die Volksmassen für sich einzunehmen versuchten. Forum Romanum, Trevi-Brunnen, Spanische Treppe – ein Highlight jagt das andere. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag: „Rom – Ewige Stadt“

Die Christenheit bestimmte die Entwicklung im Rom des Mittelalters. Der Papst gewann mehr und mehr an Macht und Einfluss. In dieser Zeit entstanden die vielen faszinierenden Baudenkmäler der christlichen Welt. Denken Sie nur an die großartigen Bauten des Vatikans. Sie besuchen die vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle. Aber nicht nur die Hauptkirchen zeugen von der christlichen Entwicklung. Heute also Stadtführung Teil 2!

4. Tag: „Persönliches Rom“.

Zeit für Ihre ganz individuellen Besichtigungen. Ein Tag nach Lust und Laune. Ihr Reiseleiter steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Bummeln Sie über den Petersplatz im Vatikan. Genießen Sie den Ausblick über die Stadt vom Turm des Petersdoms aus. Spazieren Sie am Ufer des Tiber. Verweilen Sie auf der Spanischen Treppe, oder verlieben Sie sich am Trevi-Brunnen. Sie können alles bequem erreichen.

5. Tag: „Katakomben und Ostia“.

Aus frühchristlicher Zeit stammen die Katakomben, die frühchristlichen Grabmäler an der Via Appia Antica. Besuch am Vormittag. Gemeinsames Mittagessen! Nachmittags nach Ostia. In der Antike war Ostia der größte und wichtigste Hafen. Führung durch die beeindruckenden Ausgrabungen.

6. Tag: „Tivoli und Albaner Berge“.

Die Umgebung Roms ist ebenso mit Highlights gespickt. Tivoli zum Beispiel. Der Ort ist schon seit mehr als 2000 Jahren für seine schöne Lage und für die Heilkraft seiner Schwefelquellen bekannt. Reiche Römer bauten hier Villen und Paläste. Absolut top: die Villa d’Este mit ihren terrassenförmigen Parkanlagen und den vielfältigen Wasserspielen. Der schönste Garten Italiens! Dann in die Albaner Berge. In Frascati Weinprobe. castel Gandolfo, die päpstliche Sommerresidenz, besuchen Sie am Nachmittag.

7. Tag: „Rückblicke“.

Rückflug nach Deutschland gegen Mittag. Am Flughafen steht unser Reisebus für Ihre Rückfahrt bereit. Auf der Rückfahrt in Ihren Wohnort lässt Ihr Reiseleiter diesen besonderen Urlaub noch mal Revue passieren. Bilder, die sich einprägen, Eindrücke, an die Sie sich noch lange erinnern

Leistungen

LEISTUNGEN
10 Schumann Reisen TREUESONNEN
. Fahrt im Fernreisebus ab/an Flughafen/Haustürabholung
. 6 x Übernachtung und Frühstück im Aventino Hotel „Villa San Pio“
. 5 x Abendessen, 1 x Mittagessen
. Programm, U-Bahn und Eintrittsgelder laut Beschreibung
. ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

16.04. – 22.04.18

 

Preise

im Doppelzimer 1549,-
Kinder bis 14 Jahre 999,-
Einzelzimmerzuschlag 420,-

 

 

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.