Zurück

Schlossfestspiele Schwerin
GUISEPPE VERDIS LA TRAVIATA
3 Tage Schwerin mit Schloßfestspielen

Oper unter Sternen, auf einem der schönsten Plätze Norddeutschlands – längst ist dies zum Markenzeichen der Schlossfestspiele Schwerin geworden. Was 1993 im Innenhof des Schlosses als Geheimtipp unter Opernliebhabern
begann, hat sich heute zu einem international renommierten Festival vor der imposanten Kulisse des Märchenschlosses entwickelt.

Mehrere zehntausend Gäste werden jährlich von den Sommerinszenierungen des Mecklenburgischen Staatstheaters in Atem gehalten. Wer dies einmal erlebt hat, weiß: Wie gemacht ist das Herz der Residenzstadt Schwerin für Konzerte mit großen Gefühlen.

Die Geschichte

Die Königin der Liebesdramen inspirierte das Musical "West Side Story" - eine moderne Version der Geschichte von Romeo und Julia. Im New York City der 1950er Jahre verlieben sich Tony und Maria ineinander. Trotz aller Widrigkeiten träumt das junge Paar von einer gemeinsamen Zukunft. Doch ihre Liebe steht unter einem schlechten Stern, denn sie gehören zu verfeindeten Jugendbanden, die sich bis aufs Blut bekämpfen. In den Straßen der Großstadt muss die Liebe von Tony und Maria erst tragisch enden, bevor die Gangmitglieder realisieren, dass sie sich in ihrem Bandenkrieg nur selbst zerstören.

1. Tag: „Schwerin“.

Abreise, wie gewohnt ab zu Hause, am Morgen. Vorbei an Berlin fahren Sie nach Schwerin. Das komfortable Hotel
„Am Speicher“ ist Ihr Urlaubsdomizil. Am Nachmittag: Begrüßung im Hotel. Danach Stadtbesichtigung. Einzigartiges Wahrzeichen der Landeshauptstadt ist das märchenhafte und filigrane Schweriner Schloss. Mit seinen goldglänzenden Türmen liegt es inmitten des Schweriner Sees. Das Schlosscafé sowie die Orangerie im mediterranen Flair laden anschließend zum Verweilen ein. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: „Der See“.

Gegen 11 Uhr gehen Sie an Bord der Weißen Flotte. Mehrstündige Schiffsfahrt über den See. Biber, Fischotter,
Eisvögel, Kraniche, Milane und der Weißstorch sind hier zu Hause. Mittagessen an Bord! Nach dem Abendessen besuchen Sie die Schlossfestspiele.

3. Tag: „Mecklenburger Seen“.

Weite Heidelandschaft, stille Seen und urwüchsige Wälder. Tausend Seen – Natur pur. Der Müritzsee ist der größte. In Waren an der Müritz individuelle Mittagspause. Am Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Vorbei an Berlin zurück nach Hause. Gegen 20 Uhr kommen Sie an.

Leistungen

LEISTUNGEN
4 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 2 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 2 x Abendessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

13.07. - 15.07.2018

Preise

Im Doppelzimmer 479,-
Kinder bis 12 Jahre 299,-
Einzelzimmerzuschlag  40,-

 

 

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.