Zurück

Wo die Hexen tanzen
ERLEBNISSE IM HARZ
4 Tage Harz

Vor über 200 Jahren schon zog es vor allem die Dichter in den Harz. Goethe, Humboldt und Heine waren von der Schwermütigkeit fasziniert. Überragt wird das Gebirge durch den sagenumwobenen Brocken. Sie wohnen im zauberhaften Wernigerode im Ringhotel.

1. Tag: „Harzpanorama“.

Über den Kyffhäuser geht’s gen Harz. Bei Elbingerode erste Station: das Besucherbergwerk „Drei Kronen & Ehrt“. Seit dem 11. Jahrhundert wurden hier Eisenerz und Schwefelkies abgebaut. Am Nachmittag: Ankunft Wernigerode.

2. Tag: „Brockenbahn“.

Schon Goethe und Heine bezwangen ihn zu Fuß. Heute gibt es Alternativen zum Wandern. Die Brockenbahn – unter Dampf erklimmen Sie den Brocken per traditioneller Brockenbahn. Start in Drei Annen Hohne. Bei klarem Wetter werden Sie mit einem überwältigenden Blick über den Harz belohnt.

3. Tag: „Goslar und Oberharz“.

Zunächst Goslar. Wunderbar: das Fachwerk in der Altstadt. Ebenso beeindruckend die mächtige Kaiserpfalz. Am Nachmittag fahren Sie entlang der Harzpanoramastraße, vorbei an Bad Harzburg zunächst bis nach Torhaus. Von hier haben sie einen prächtigen Blick auf den Brocken.

4. Tag: „Fachwerkromantik“.

Quedlinburgs geschlossener mittelalterlicher Stadtgrundriss und sein riesiger Bestand an Fachwerkhäusern dokumentieren mehr als sechs Jahrhunderte Fachwerkbau in einer einzigartigen Qualität und Quantität. Die Stadt gehört zum UNEScOWelterbe. Am späten Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Ein „harzlicher“ Urlaub geht zu Ende …

Leistungen

4 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 3x Übernachtung und Frühstück im Ringhotel
  • 3x Abendessen
  • Programm, Bahn und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

30.06. - 03.07.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 599,–
Kinder bis 12 Jahre 399,–
Einzelzimmerzuschlag 90,–