Gewinnspiel - bis zu 1000€ gewinnen

Ist der Eifelturm aus Eisen? Haben manche Elefanten die 8. Zähne? Sind Haie Fische? Sprechen die Menschen in Taiwan chinesisch? Gibt es in Namibia 2000 Jahre alte Bäume? Sprechen Papageien sächsisch oder ist Sydney die Hauptstadt von Australien? 

Monat für Monat stellen wir auf dieser Seite eine Behauptung auf. Manchmal glaubt man es kaum und doch ist es wahr. Andererseits könnte es vielleicht wahr sein und ist falsch. Also sind Sie gefragt. Spielen Sie mit und sagen Sie uns Ihre Meinung. Ist unsere Behauptung richtig oder falsch!

Unter allen Einsendungen verlosen wir Monat für Monat einen Reisegutschein über 300€ und am Jahresende als Silvester Glücksrakete nochmals einen über 1.000€!

Im Quiz November drehte sich alles um die baltische Republik Estland, genauer gesagt um Geschichte und Geschichte(n) in Tallinn. Die richtige Antwort erfahren Sie im hier im Video. Und auch wer gewonnen hat.

Reiseangebot:Estland: Kraniche, Elche und die Hanse

Estland, das Land für Naturliebhaber und Abenteurer. Touristisch gilt das nördlichste Land im Baltikum als Geheimtipp. Estland ist in etwa so groß wie die Niederlande, hat mit knapp 1,4 Millionen jedoch zehnmal weniger Einwohner. Fast die Hälfte des Landes ist mit Wäldern bedeckt, weitere 20% machen Sümpfe und Seen aus. In Estland gibt es mehr als 1.500 Inseln, 1.000 Seen und die Küstenlinie ist sechsmal länger als die Festlandsgrenze. Ein Mekka für Naturfreunde. Neben Braunbären, Luchsen und Wölfen, leben dort auch andere Tiere in den dichten Wäldern, wie Wildschweine, Rehe und über 10.000 Elche. Dazu gesellen sich im September unzählige Kraniche, Gänse und Schwäne. Ringel- und Kegelrobben bewohnen die Inseln. Dann Tallinn, früher hieß es Reval und wurde im Mittelalter vom Deutschen Orden geprägt. Kaum eine andere mittelalterliche Hansestadt in Europa ist so gut erhalten wie Estlands Hauptstadt Tallinn. In ihrer einmalig schönen Altstadt ist die Hanse präsent wie einst: beeindruckende Patrizierhäuser und alte Speichergebäude und an die Grenzen des Himmels stoßende Türme von Kaufmannskirchen.

Ab 10.12. wieder mitspielen