Floriade: eine grüne Weltreise

FLORIADE 2022 - VOLENDAM - INSEL MARKEN
5 Tage Holland und Floriade

Übersicht

Nur einmal alle zehn Jahre findet die Expo Floriade in Holland statt. In diesem Jahr ist es endlich wieder soweit. Die große Weltgartenbauausstellung bringt alle, die ein grünes Herz haben, zusammen. Für Schumann Reisen also nicht nur eine Selbstverständlichkeit, sondern eine Verpflichtung, Gast auf der Internationalen Floriade in Almere zu sein. Die diesjährige Ausstellung macht neugierig auf eine grüne Zukunft, auf innovativen Gartenbau und die so genannten Green Cities. Sie wohnen direkt in Almere, dem Schauplatz der Floriade.

Programm

1. Tag: „Almere – die grüne Metropole“

Vorbei an der Wartburg bei Eisenach fahren Sie weiter über Kassel in Richtung Ruhrgebiet. Durch das Rheinische Tiefland nach Arnheim. Kurz vor Amsterdam erreichen Sie die Provinz Flevoland, eine Region, die noch bis zu Beginn des letzten Jahrhunderts aus Wasser, Wasser und noch mehr Wasser bestand. Um der wachsenden Einwohnerzahl Amsterdams Herr zu werden, wurden Teile der Zuiderzee trocken gelegt und die dynamische Metropole Almere entstand. Heute ist Almere das grüne Herz der Provinz, demnach gäbe es keinen besseren Standort für die Floriade Expo. Sie wohnen im Van der Valk Hotel Almere. Erstes gemeinsames Abendessen.

2. Tag: „Eine grüne Weltreise“

Almere ist um eine Attraktion reicher. Der Floriade-Park wird auch über die Expo hinaus, das neue grüne Herz der Stadt sein. Somit werden die Organisatoren Ihrem Motto mehr als gerecht: grüne Lösungen, die unsere Städte lebenswerter und nachhaltiger machen. Blumengenuss von den Tulpen im Frühling bis zu den Dahlien im Sommer. Mehr als 40 Länderpavillons, die ihre Kultur, Pflanzen und Blumen in Almere vereinen. Und eine Seilbahn, welche die Süd- mit der Nordseite des Parks verbindet und für den besten Überblick sorgt. Doch dafür sorgt auch unser Floriadeexperte. Sie beginnen Ihren Tag mit einer Übersichtsführung auf dem Expogelände. Anschließend bleiben individuelle Stunden für Ihre grüne Weltreise. Zeit, an den schönsten Plätzen zu verweilen und den Duft der weiten Welt zu schnuppern. Wem das nicht reicht, der kommt einfach morgen noch einmal vorbei.

3. Tag: „Floriade, Klappe die Zweite oder Edam, alles Käse“

Sie haben die Wahl: nochmals Blumen- und Gartentag auf der Floriade oder Sie unternehmen gemeinsam mit Ihrem Busteam einen Ausflug in das kleine Dorf Edam, welches durch seinen Käse weltbekannt wurde. Heimelige Einkaufsstraßen, gemütliche Cafés, urige Käselager und zahlreiche Grachten der Ij prägen das Bild Edams. Seit Jahrhunderten findet der kleine Käselaib seinen Weg in die entlegensten Ecken der Welt und macht Edam weltberühmt. Einst gehörte es neben Amsterdam, Hoorn und Enkhuizen zu den wichtigsten Handelsstädten von Holland. Sie erkunden die Käsestadt zu Fuß und per Boot. Anschließend wollen wir die ur-holländische Delikatesse auch probieren. Nur einen Steinwurf entfernt, bahnt sich die Ij Ihren Weg in das Ijsselmeer. Per Bus geht es über den Damm Houtribdijk zurück nach Almere.

4. Tag: „Idylle pur – Insel Marken“

Ein war Marken eine isolierte Insel zwischen Gouwzee und Markermeer. Mittlerweile verbindet ein Damm das Festland mit dem Kleinod. Doch wir reisen auf traiditionellen Wege an: per Schiff von Volendam auf die Insel. Willkommen in Mereke, wie seine Einwohner Marken nennen. Geführter Spaziergang auf der Insel. Hier präsentiert sich Holland, wie im Bilderbuch. Man könnte meinen, man ist Teil einer perfekten Inszenierung. Zwischendurch Mittagessen mit holländischen Köstlichkeiten. Erst am Nachmittag bringt Sie der Marken Express wieder zurück nach Volendam. Zeit für einen Bummel durch das einstige Fischerdorf.

5. Tag: „Kontrastreicher Abschied“

Sie erlebten Holland von seiner schönsten Seite: ländlich, idyllisch, grün. Kontrastreicher geht es in der niederländischen Hauptstadt zu. Wir bestaunen das bunte Treiben von oben. Fahrräder schlängeln sich, wie Ameisenstraßen durch die Gassen. Grachtenboote gleiten entlang der vernetzten Wasserwege, modernste Bauten geben sich ein Stelldichein mit architektonischen Höhepunkten aus dem 17. Jahrhundert. Zum Abschluss Ihrer Reise legen wir Ihnen Amsterdam zu Füßen. Auf dem Aussichtspunkte A’dam (so nennen übrigens die Holländer Ihre Hauptstadt) genießen Sie einen Panoramablick vom Hafen bis zum Königspalast. Anschließend treten Sie die Heimreise an. Doch es ist nicht nur der Blick zurück, viel mehr der Blick nach vorn, der diese Tage in den Niederlanden bestimmte. Die Floriade 2022 setzt neue Akzente und lässt uns altbewährte Güter widerentdecken.

Leistungen

6 Schumann Reisen TreueSonnen

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür inkl. Reiseleitung
  • 4x Übernachtung, Frühstück im Van der Valk Hotel Almere
  • 4x Abendessen, 1x Mittagessen, 1x Käseprobe
  • Eintritt und Führung zur Floriade
  • Eintritt Floriade oder Besuch in Edam
  • Schiff, Programm und Führung Insel Marken
  • Eintritt Aussichtsturm Amsterdam
  • halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

21.07. - 25.07.2022

17.09. - 21.09.2022

 

Preise pro Person

Preise pro Person in Euro:

im Doppelzimmer 999,-
Einzelzimmerzuschlag          230,-
Kinder bis 12 Jahre 799,-



Impressionen