Zurück

Silvestergala an der Elbe

VON DER FRAUENKIRCHE BIS NACH GÖRLITZ
4 Tage Genuss an der Elbe

Auftakt auf dem tief verschneiten Fichtelberg. Hinauf geht es mit der Gondelbahn. Der Dresdener Frauenkirche steigen Sie aufs Dach, besser gesagt auf die Kuppel. Und hören den Klängen der Orgel zu. In Ihrem Urlaubsdomizil, dem Westin Bellevue in Dresden, erleben Sie eine phantastische Silvesternacht. Es wird gefeiert bis in die Morgenstunden. Die Krönung am Neujahrstag:  Die Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß in der Semperoper. Was für ein Fest!

1. Tag – 29. Dezember: „Gipfelstürmer“.

Wie verzaubert glitzern die verschneiten Wälder des Erzgebirges in der Sonne. Panoramafahrt nach Oberwiesenthal. Das Wahrzeichen ist die Seilschwebebahn. Übrigens die älteste Deutschlands. Auf 1215 m bringt Sie die Gondel hinauf. Schon aus der Gondel geniessen Sie traumhafte Ausblicke. Oben angekommen, Winterspaziergang und Einkehr in der Sachsenbaude. Am Nachmittag nach Dresden. Sie wohnen im phantastischen Hotel Bellevue direkt am Ufer der Elbe mit Blick auf die barocke Altstadt. Zwinger, Semperoper und Frauenkirche - alles ist zu Fuß zu erreichen.

2. Tag – 30. Dezember: „Elbflorenz“.
 
Das Stadtbild der barocken Stadt Dresden ist seit 2005 wieder komplett. In Decken eingeschlungen, entdecken Sie die Stadt während einer Kutschfahrt. Der Wiederaufbau der Frauenkirche erstreckte sich über 11 Jahre, in denen die Kirche Stück für Stück nach den ursprünglichen Bauplänen und historischen Materialien neu errichtet wurde. Im Inneren der Kirche erleben Sie den phantastischen Klanggenuss während der Orgelandacht. Aufstieg, gern auch per Fahrstuhl, auf die Kuppel der Frauenkirche. Dresdens architektonische Perlen aus der Vogelperspektive. Genüsse auch am Nachmittag. Im Lingnerschloss, einem der drei Dresdener Elbschlösser, laden wir zu Kaffee & Kuchen.
 
3. Tag – 31. Dezember: „Europastadt Görlitz".
 
Der wohl größte Schatz der Europastadt Görlitz/Zgorzelec ist ihr architektonischer Reichtum. Allein in Görlitz sind fast 4.000 Baudenkmale aus 500 Jahren europäischer Baugeschichte erlebbar. Stadtführung durch die Altstadt.  Rechtzeitig, am späten Nachmittag, sind Sie zurück in Dresden. Bei Live Musik und Tanz, Feuerwerk vor der Silhouette der Dresdner Altstadt und reichlich kulinarischen Genüssen (auch die Getränke sind schon inkludiert) feiern Sie ins Neue Jahr hinein. Im Bellevue-Saal stoßen Sie bei einem Glas Champagner auf das Neue Jahr 2020 an!
 
4. Tag – 1. Januar: „Neujahr in der Semperoper".
 
Am Vormittag bleibt Zeit für eigene Wünsche. Wellness im Hotel oder Spaziergang an der Elbe. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken werden Sie zur Neujahrsoper begrüßt. Es wird "Die Fledermaus" von Johann Strauß gegeben. Ein tolles Finale der Reise und gleichzeitgig wundervoller Auftakt des Neuen Jahres. Dann beginnt Ihre Heimreise. Vier Tage voller Genuss gehen zu Ende.

Leistungen

* Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür

* 3x Übernachtung, Frühstück, Abendessen im Westinn Bellevue Dresden

* 1x Mittagessen, 1x Kaffee & Kuchen

* Silvestergala mit allen Getränken (außer Spirituosen und Champagner)

* Semperoper zubuchbar

* Schumann Reiseleitung, Programm, Eintritt und Transfers laut Beschreibung

Termine

29.12.19 - 01.01.2020

Preise

im Doppelzimmer 879,-
Einzelzimmerzuschlag 135,-
Kinder bis 12 Jahre 799,-
   
Zuschlag Semperoper "Die Fledermaus":  
Preisgruppe 1 129,-
Preisgruppe 2 120,-
Preisgruppe 3 104,-
Preisgruppe 4 93,-

Bewertungen

Qualität

4.8 / 5

Weiterempfehlen

4.9 / 5

Besser als andere Anbieter?

4.1 / 5

Qualitäts-Bewertungen im Detail

Beschreibung der Reise
4.8 / 5
Beratung vor der Reise
4.8 / 5
Haustürabholung
5 / 5
Unser Reiseleiter
5 / 5
Buspilot
5 / 5
Sehenswürdigkeiten
4.9 / 5
Höhepunkte auf der Reise
4.9 / 5
Route der Reise
4.8 / 5
Zuverlässigkeit
5 / 5
Reiseunterlagen
4.6 / 5
Qualität der Hotels
4.6 / 5
Lage der Hotels
4.9 / 5
Speisen und Getränke
4.8 / 5
Anteil an frei verfügbarer Zeit
4.4 / 5
Preis- Leistungsverhältnis
4.4 / 5
Service im Bus
5 / 5
Komfort auf Reisen
4.8 / 5
Gesamtbewertung der Reise
5 / 5
3.9 / 5

Gast auf Reisen, 21.02.2019

Schöne Tagesfahrten und gute Reiseleitung

Auch der Busfahrer ist ein Meister seines Faches.

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 31.10.2018

Alles hervorragend!

Alles hervorragend!

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 31.10.2018

Beste Rundumbetreuung

Beste Rundumbetreuung im Bus und im Hotel. Schöne Silvestergala und sehr gut organisierte Ausflüge. Mich stört aber die nicht inkludierte Bettensteuer.

4.6 / 5

Gast der Reise Fam. Stecher, 20.09.2018

- Abwechslungsreiches Programm - spitzen Silvesterfeier - super Panoramaaussicht vom Hotel

4.3 / 5

Gast der Reise, 17.09.2018

Reiseverlauf und Gesamtprogramm

der Reiseverlauf und das Gesamtprogramm war super. Die Genussreise war gekrönt durch Schumann-Sohn Tino mit seiner Fürsorge, Vermittlung von Informationen und viel Flexibilität bei den Führungen im schlechten Wetter. Fazit der Reise: sehr gelungen

5 / 5

Gast der Reise, 17.09.2018

Reiseverlauf und Gesamtprogramm

besonders gefallen hat uns: - Witterungsangepasste Ausflüge - die Frauenkirche - Meißen und Görlitz - Hotel war sehr gut

5 / 5

Gast der Reise, 17.09.2018

4.9 / 5

Gast der Reise, 17.09.2018

die Organisation war super

Weitere Bewertungen lesen