Zurück

Holland: Blumen, Blüten, Meer

DAS KÖNIGREICH DER NIEDERLAND IM FRÜHLING
5 Tage Holland und Nordsee

Das Königreich der Niederlande im Frühling. Überall bunte Blumenfelder. Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, soweit das Auge reicht. Das kombiniert mit den kulturellen Highlights in Gouda und Delft. Höhepunkt der Reise ist der Besuch im Keukenhof. Blumen- und Farbenpracht soweit das Auge reicht. Am Nachmittag kommt der legendäre Blumenkorso vorbei. Da müssen Sie hin …

1. Tag: „Holland“.

Vorbei an der Wartburg bei Eisenach fahren Sie weiter über Kassel in Richtung Ruhrgebiet. Durch das Rheinische Tiefland nach Arnheim. Am Nachmittag erreichen Sie das Seebad Scheveningen. Schon von weitem ist das Riesenrad auf der neuen Pier zu sehen, es scheint über dem Wasser zu schweben. Willkommensrunde im Riesenrad! Die Seebrücke ist eine Sehenswürdigkeit für sich. 400m lang ragt die Pier in die Nordsee - von oben haben Sie den besten Blick. Anschließend beziehen Sie Ihr Hotel Carlton Beach, Sie haben es von oben bestimmt schon entdeckt, direkt am feinen Strand von Scheveningen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: „Ein Blumentag“.

Der Keukenhof in Lisse. Ein Augenschmaus besonderer Art. Blumen in einer noch nie gesehenen Vielfalt, vor allem Tulpen, werden Ihre Herzen höher schlagen lassen. Den ganzen Tag fürs Blumenmeer. Im nächsten Frühling blühen mehr als 7 Millionen Zwiebelblumen in 800 verschiedenen Tulpensorten.

3. Tag: „Zu den Mühlen von Kinderdijk“.

Neben Käse und Grachten sind die Kinderdijker Windpumpen, wie sie richtig heißen, das wohl bekannteste Fotomotiv der Niederlande. Landgewinnung war und ist in Holland schon immer ein präsentes Thema. Zu diesem Zwecke wurden die Mühlen errichtet, um Wasser aus den Poldern abzupumpen und den Boden nutzbar zu machen. Heute sind es Symbole vergangener Zeiten. Symbole, die das Bild des alten Holland für uns greifbar machen. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen Strandspaziergang in Scheveningen.

4. Tag: „Alles Käse...“.

Wer an Holland denkt, denkt gleich an große Käselaibe und Frau Antje, die in Ihren Holzschuhen über den kopfsteingepflasterten Markt von Gouda klimpert. In Holland kennt Frau Antje kaum jemand, doch wenn eine Stadt diese Hollandidylle verkörpert, dann ist es Gouda. Jeden Donnerstagvormittag findet in Gouda ein historisches und nostalgisches "Schauspiel" statt: der Käsemarkt. Dann werden die riesigen Käselaibe über den Markt gerollt. Besuch auch an der alten Käsewaage. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Delft - wie viele holländische Städte ist auch Delft von hunderten Grachten durchzogen. Die Grachten von Delft werden nach wie vor als Transportwege genutzt, wie ursprünglich geplant. Gehen Sie auf Fahrt entlang des großen breiten Grachtengürtels, aber auch durch die kleinen schmalen Kanäle, die von pitoresken Brücken überspannt sind. Einfach malerisch.

5. Tag: „Tot ziens, Holland - bis bald“.

Eine farbenfrohe Frühlingsreise geht zu Ende. Doch bevor Sie die Heimreise antreten, erleben Sie ein Kontrastprogramm im Hafen von Rotterdam, einer der größten Seehäfen der Welt. Das Hafengebiet wird spinnennetzartig vom Rhein-Maas-Delta umwoben. Hafenrundfahrt zum Abschluss Ihrer Reise! Gegen 20 Uhr erreichen Sie Ihren Heimatort.

Leistungen

6 Schumann Reisen TreueSonnen

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür inkl. Reiseleitung
  • 4x Übernachtung, Frühstück im Carlton Beach Hotel
  • 4x AbendessenFahrt im Riesenrad, Eintritt Keukenhof
  •  Besuch in Kinderdijk, Führung in Gouda
  •  Grachtenfahrt in Delft, Hafenrundfahrt in Rotterdam
  • halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

30.03. - 03.04.2020

Preise

Preise pro Person in Euro:

im Doppelzimmer 769,-
Einzelzimmerzuschlag          180,-
Kinder bis 12 Jahre 599,-



Bewertungen

Qualität

4.9 / 5

Weiterempfehlen

4.5 / 5

Besser als andere Anbieter?

3 / 5

Qualitäts-Bewertungen im Detail

Beschreibung der Reise
5 / 5
Beratung vor der Reise
5 / 5
Haustürabholung
5 / 5
Unser Reiseleiter
5 / 5
Buspilot
5 / 5
Sehenswürdigkeiten
5 / 5
Höhepunkte auf der Reise
5 / 5
Route der Reise
5 / 5
Zuverlässigkeit
5 / 5
Reiseunterlagen
5 / 5
Qualität der Hotels
5 / 5
Lage der Hotels
5 / 5
Speisen und Getränke
4.5 / 5
Anteil an frei verfügbarer Zeit
4.5 / 5
Preis- Leistungsverhältnis
5 / 5
Service im Bus
5 / 5
Komfort auf Reisen
4.5 / 5
Gesamtbewertung der Reise
5 / 5
4 / 5

Roswitha und Dr. Reiner Thieme, 19.04.2019

Eine schöne und interessante Reise nach Holland!

Wichtig war für uns, daß wir das kleine E-Mobil ( zerlegbar) mitnehmen konnten, denn ohne hätten wir diese Reise nicht machen können.Dabei hat uns der Busfahrer Eric sehr geholfen. Überhaupt waren Eric und Lothar sehr freundlich, umsichtig und stets hilfsbereit. Wir hatten ein ruhiges und vorzügliches Hotel. Speisen und Getränke waren sehr gut. Reisen bildet sagt man. So haben wir auch einiges dazu gelernt. Für alles vielen Dank. Alles Gute wünschen wir Ihnen! Freundliche Grüße senden Roswitha und Dr. Reiner Thieme

4.3 / 5

Jürgen Schikora, 17.04.2019

Weitere Bewertungen lesen