Irland - Grüne Insel

VON BELFAST BIS ZU DEN GÄRTEN IM SÜDEN
12 Tage Irland

Übersicht

Irland ist eine reiche Insel. Reich an satt grünen Wiesen, reich an prähistorischen und mittelalterlichen Kulturschätzen, reich an Kultur und Geschichte. Eine Reise nach Irland ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit. Doch auch die Gegenwart kann sich sehen lassen. Irland ist nicht nur bekannt für malerische Landschaften, historische Ruinen und Schlösser, sondern auch für eine warmherzige Gastlichkeit. Ob Musik, Tanz, Kulinarische Genüsse oder einfach nur bombastisch gute Laune, die Iren wissen zu überzeugen.

Programm

1. Tag: „Dublin“.

Sie fahren nach Frankfurt. Flug nach Dublin: gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter. Intim wie ein Dorf, anspruchsvoll wie eine Metropole – so sehen die Iren ihre Hauptstadt, die zur Landseite von Hügeln und Bergen umgeben ist. Stadtrundfahrt. Die nächsten beiden Tage wohnen Sie im „Royal Marine Hotel“ in der Bucht von Dublin.

2. Tag: „Irisches Leben“.

Das wahre irische Leben findet manchmal auch etwas abseits statt. Der alte Friedhof von Glasnevin, offizieller Name “Prospect Cemetery”, ist Irlands größter und historisch wichtigster Friedhof – der beste Ort, um ganz tief in die Geschichte Irlands einzutauchen. Im historischen Gefängnis Kilmainham Gaol folgt der Geschichte zweiter Teil. Die Bibliothek des Trinity College birgt wertvolle Schätze. Besuch am späten Nachmittag. 

3. Tag: „Belfast und die Titanic“.

Hauptstadt Nordirlands, der Teil der zu Großbritannien gehört. Lange Zeit galt Belfast als das „Beirut“ des Nordens. Heute ist es eine Stadt mit restauriertem Geschäftszentrum, einer lebendigen Universität und einem renommierten Opernhaus. Einer der unumstrittenen Höhepunkte der Stadt: die Erlebniswelt "Titanic Belfast". Die Geschichte um das tragische Schicksal des Ozeanliners und vor allem der Menschen an Bord beschäftigt auch heute noch Millionen Menschen. Im “Titanic – Belfast“ wird sie lebendig. Bewegender Besuch auch auf dem letzten Tenderboot der Titanic, der SS Nomadic.

4. Tag: „Straße der Riesen“.

Giants Causeway, die Straße der Riesen. Die Iren selbst bezeichnen das ständig von Wellen umspülte Relikt aus prähistorischer Zeit als das achte Weltwunder. Überall zwischen den sich zum Teil meterhoch auftürmenden Steinsäulen scheint hier im Nordosten der Grünen Insel die Urgewalt der Erde spürbar. Abwechslungsreicher kann eine Reise kaum sein. Bei Bushmills Einkehr zur Whiskeyprobe. Am Nachmittag nach Derry. Abendessen und Übernachtung im City Hotel.

5. Tag: „Garden and Castle“.

Glenveagh National Park mitten im County Donegal. Das romantische Schloss und die wilde Kulisse werden oftmals für die beliebten „Rosamunde Pilcher“ Verfimungen genutzt. Zeit für ausgiebige Spaziergänge. Ebenso romantisch das Fischerdorf Dunfanaghy. Das Sandhouse-Hotel in der Donegalbay wird für die nächsten beiden Tage Ihr Zuhause sein.

6. Tag: „Hier möchte ich bleiben...“.

...jeder der einmal hier war, verliebt sich in diesen Ort. Die Donegal Bay ist die größte Bucht Nordirlands. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen heute die schönsten Plätze der Umgebung. Der kleine Fischereihafen Killybegs oder Glencolmcille sind traumhafte Flecken Erde. Ein Genusstag für die Seele.

7. Tag: „Moor und Heide“.

Connemara – nördlich der Galway-Bucht. Zerklüftete Bergketten, weite Moorund Heidelandschaften voller Schafe, zahllose dunkle Seen, glitzernde Flussarme und grüne Täler prägen das Bild dieser Region. Übernachtung in Galway.

8. Tag: „Klippen am Ozean“.

Ein Naturspektakel: die Cliffs of Moher, die bis zu 230m steil in den Ozean fallen....das darf auf Ihrer Irlandreise nicht fehlen. Schwindelerregende Höhen und tosende Brandungen, zeitlose Legenden und Scharen von Vögeln. Die Klippen sind ein Meisterwerk der Natur. Am Nachmittag weiter nach Tralee. 

9. Tag: „Ring of Kerry“.

Sie fahren entlang der Küstenstraße, die von Killarney aus die Halbinsel Iveragh umrundet. Atemberaubende Küstenlandschaft – subtropische Vegetation – sanfte Hügel. Am Nachmittag Zeit für Cork und Ihr Urlaubsdomizil. Die nächsten beiden Tage wohnen Sie im exklusiven Fota Island Resort.

10. Tag: „Genuss pur“

Kinsale ist die gastronomische Hauptstadt Irlands. In dem romantischen Fischerort reihen sich hochdekorierte Restaurants aneinander. Spaziergang und Zeit für individuelle Genüsse. Abendessen heute im Ballymaloe Country House, eines der besten Restaurants Irlands.

11. Tag: „Schönster Garten der Welt“

zumindest einer der schönsten, das sagt man Powerscourt Estate nach. König Artus und der Graf von Monte Christo gaben sich hier die Klinke in die Hand, während Black Beauty, das wohl berühmteste Pferd der Fernsehgeschichte, rund um das mächtige Herrenhaus eine Vielzahl von Abenteuern bestand. Seen, herrliche Statuen, viele exotische Pflanzen und dekorative Kunstschmiedearbeiten prägen das Bild. Letzte Nacht in Irland in Wicklow - im Landhotel inmitten wunderbarer grüner Landschaft.

12. Tag: „Rückblick“.

Rückflug ab Dublin und dann per Reisebus nach Hause. Die umfangreichste und faszinierendste Irlandreise, die es je bei uns gab, geht zu Ende. Niemals werden Sie die wunderbaren Bilder vergessen, sie bleiben für immer in Ihrem Herzen…

Leistungen

15 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • Flug Frankfurt-Dublin-Frankfurt
  • 11x Übernachtung, Frühstück, Abendessen in ausgewählten Hotels
  • Programm, Führungen und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • Schumann-Reiseleitung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Termine

15.08. - 26.08.2021

14.08. - 25.08.2022

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 2499,–
Einzelzimmerzuschlag 650,–

 

Bewertungen

Qualität

4.6 / 5

Weiterempfehlen

4.7 / 5

Besser als andere Anbieter?

4.3 / 5

Qualitäts-Bewertungen im Detail

Beschreibung der Reise
4.3 / 5
Beratung vor der Reise
4 / 5
Haustürabholung
4.9 / 5
Unser Reiseleiter
4.9 / 5
Buspilot
4.6 / 5
Sehenswürdigkeiten
4.6 / 5
Höhepunkte auf der Reise
4.9 / 5
Route der Reise
4.9 / 5
Zuverlässigkeit
4.9 / 5
Reiseunterlagen
4.4 / 5
Qualität der Hotels
4.6 / 5
Lage der Hotels
4.6 / 5
Speisen und Getränke
4.7 / 5
Anteil an frei verfügbarer Zeit
4 / 5
Preis- Leistungsverhältnis
4.6 / 5
Service im Bus
4.6 / 5
Komfort auf Reisen
4.6 / 5
Gesamtbewertung der Reise
4.9 / 5
4.9 / 5

Gast auf Reisen, 28.01.2019

Es war einfach alles "Besonders"!

Es war einfach alles "Besonders"!

4.5 / 5

Gast auf Reisen, 28.01.2019

Tolle Organisation, viel Erklärungen, freundlich und pünktlich!

Super Auswahl der Sehenswürdigkeiten!

5 / 5

Gast auf Reisen, 28.01.2019

Viele Höhepunkte

Sehr guter Ablauf und Durchführung der Reise

5 / 5

Gast auf Reisen, 28.01.2019

Tolle Landschaften, angenehme Hotels und liebe, gute Reiseleitung!

Tolle Landschaften, angenehme Hotels und liebe, gute Reiseleitung!

4.2 / 5

Gast auf Reisen, 28.12.2018

Sehr gute Organisation.

Besonders gefiel uns die Reiseerläuterungen durch den Reiseleiter und die grüne Insel im Allgemeinen. Die Reise war sehr gut vorbereitet und die Hotels gut ausgewählt.

4.5 / 5

Gast auf Reisen, 28.12.2018

Sehr schöne Reise.

Eine besonders schöne Überraschung war die nicht angekündigte Schifffahrt an den Cliffs of Moher.

3.7 / 5

Gast auf reisen, 19.12.2018

sehr grün

Toll war die Besichtigung der geschichtlich interessanten Schauplätze in Dublin und Belfast. Auch die Cliffs of Moher und der Besuch in KInsale. auch wurden viele schöne Stops gemacht. Insgesamt etwas zu viel "grün" und zu wenig Kultur.

Weitere Bewertungen lesen