Zurück

Korsika: Naturwunder und Meer

GESCHICHTEN VON ROTEN FELSEN, KULINARISCHEN GENÜSSEN UND TRAUMSTRÄNDEN
8 Tage Korsika vom Feinsten

Wilde Klippen, einsame Buchten und weite Sandstrände: Vom Zauber Korsikas wussten schon die alten Griechen. Sie nannten die Mittelmeerinsel „Kallisté“ – die Schöne. Und ihr berühmtester Sohn, Napoléon Bonaparte, hat einmal gesagt, er könne seine Heimat sogar blind, allein an ihrem Geruch erkennen. Die zu Frankreich gehörende Mittelmeerinsel ist ein mediterraner Kräutergarten. Ein charakteristischer Duft umschwebt die ganze Insel, frisch und intensiv. Während Ihres Urlaubs entdecken Sie die einzigartige Calanche. Felsen, die Mutter Natur einem Bildhauer gleich an die Küste trapierte. Sie durchqueren die Berge der Insel. Bis auf über 2.700m schrauben sich die höchsten Gipfel in den stahlblauen Himmel. Oftmals bedeckt Schnee die schroffen Felsen. Mit der Schmalspurbahn auf Exkusrion ins Inselinnere, Wein und Käse probieren. Natürlich gehen wir auch der spannenden Geschichte auf die Spur. Wir besuchen die Ausgrabungen der Torreaner und das Geburtsthaus Napoleon Bonapartes. Und immer wieder kosten wir von den kulinarischen Köstlichkeiten. Sie wohnen im Hotel "Capo Rosso". Das familiengeführte Haus thront wie ein Palast über den Felsen der Calanche. Der Ausblick ist spektakulär. Die Region gehört zum UNESCO Welterbe. Natur pur in ihrer ursprünglichen Schönheit.

1. Tag: „Korsika".

Wie gewohnt holen wir Sie von zu Hause ab. Gemeinsam im Reisebus zum Flughafen Berlin (je nach Flugplan). Knapp 2 Stunden Flug mit Eurowings nach Bastia auf Korsika. Fahrt über die Insel an die Westküste. Nach Ankunft in Ihrem Hotel kleines Abendbuffet. Sie wohnen im "Capo Rosso" hoch über dem Golf von Porto und inmitten des Naturwunders Calanche. Ach wie schön kann Urlaub sein. 

2. Tag: „Die Calanche“.

Fast senkrecht scheinen die roten Porphyrfelsen aus dem kristallklaren Meer zu wachsen. Kleine Sandbuchten verstecken sich zwischen zerklüfteten Granit. Die Calanche - landschaftlich das spektakulärste was die Insel, ja wohl das ganze Mittelmeer, zu bieten hat. Nicht umsonst gehört sie zum UNESCO Weltnaturerbe. Sie entdecken die Calanche heute per Bus, per Boot und manchmal auch zu Fuß. Mittagessen am Hafen von Porto. Fischspezialiäten und Wein vom Feinsten!

3. Tag: „Gipfelstürmer".

Manche Felstürme ähneln den Südtiroler Dolomiten, bilden pittoreske Bergkämme und Felsnadeln aus. Mehr als 50 Berge ragen auf Korsika über 2000 Meter in den Himmel, Grund genug für den französischen Schriftsteller Guy de Maupassant,  für die Insel den Begriff "Gebirge im Meer" zu prägen. Dichtes, mannshohes Gestrüpp bedeckt mehr als die Hälfte der Insel - die Macchia. Dem Buschwerk entströmt ein intensiv harziger Geruch. Die Spelunca Schlucht gehört zu den atemberaubendsten Erlebnissen. Abenteuerlich führt uns die in den Fels geschlagene Straße an dem Canyon entlang und gibt spektakuläre Ausblicke auf wilde, schroffe und steile Abgründe preis. Nachmittags bleibt Zeit für Ihre ganz persönlichen Entdeckungen.

4. Tag: „Bahnerlebnisse".

in der korsischen Eisenbahn. Die Schmalspurbahn überwindet mittels zahlreichen Viadukten, Galerien und Tunnels fast eintausend Höhenmeter. Die Erbauung der Strecke war eine wahre Meisterleistung. Gegen Mittag erreichen Sie Corte, die alte Hauptstadt der Insel. Kleine Rundfahrt und Spaziergang.

5. Tag: „Bonifacio"

 thront waghalsig auf einem hohen Felsplateau vom Meer umgeben. Bei klarer Sicht scheint die Nachbarinsel Sardinien zum Greifen nah. Bootsfahrt um die Klippen und zur Grotte von Stragonato. Der Blick auf die am Abgrund stehenden Häuser ist grandios. Aber auch die engen Gassen der Oberstadt, der Friedhof und die Befestigungsanlage haben es in sich! Mittagessen.

6. Tag: „Geschichte(n)".

Ajaccio, hier wurde Napoleon Bonaparte geboren. Besuch im "Bonaparte Haus". Ausflug in die Geschichte - seit fast 10.000 Jahren siedeln Menschen hier, vor 5.000 Jahren wurden erste Menhire aufgestellt. Die schönsten entstanden vor gut 3.000 Jahren. Besuch in den Ausgrabungen von Filitosa. 

7. Tag: „Inselträumerei".

Ihr Korsika - unser Reiseleiter steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Individuelles Inselprogramm. Am Morgen empfiehlt sich eine Wanderung zum kleinen Traumstrand Ficajola. Oder Sie verbingen den Tag am Pool des Hotels.

8. Tag: „Rückblick"

auf das duftende Korsika. Nochmal ganz tief einatmen auf dem Weg zum Flughafen: Tymian und Mandel, Feigen und Kastanien, Rosmarin und Lavendel. Rückflug am Abend nach Berlin. Und von dort aus per Bus nach Hause. Eine wundervolle Reise geht zu Ende.

 

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür, Schumann Reiseleitung
  • Flug Berlin - Korsika - Berlin
  • 7x Übernachtung, Frühstück, Abendessen im "Capo Rosso"
  • 4x Mittagessen
  • Schifffahrt an der Calanche und vor Bonifacio
  • Bahnfahrt über die Insel
  • Programm, Eintritt und Führungen laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

 

10.10. - 17.10.2021

 

Preise

im Doppelzimmer   1899,-
     
Einzelzimmerzuschlag   480,-
Kinder bis 14 Jahre   1148,-

TIPP: Korsika und Sardinien während einer Reise

Reisebericht - Korsika: Felsen und Mee(h)r

Bewertungen

Qualität

4.5 / 5

Weiterempfehlen

4.7 / 5

Besser als andere Anbieter?

4.2 / 5

Qualitäts-Bewertungen im Detail

Beschreibung der Reise
4.6 / 5
Beratung vor der Reise
4.2 / 5
Haustürabholung
4.7 / 5
Unser Reiseleiter
5 / 5
Buspilot
5 / 5
Sehenswürdigkeiten
4.6 / 5
Höhepunkte auf der Reise
4.6 / 5
Route der Reise
4.4 / 5
Zuverlässigkeit
5 / 5
Reiseunterlagen
4.6 / 5
Qualität der Hotels
4 / 5
Lage der Hotels
4.9 / 5
Speisen und Getränke
4 / 5
Anteil an frei verfügbarer Zeit
4 / 5
Preis- Leistungsverhältnis
4.2 / 5
Service im Bus
4.8 / 5
Komfort auf Reisen
4.5 / 5
Gesamtbewertung der Reise
4.6 / 5
4.9 / 5

Gast auf Reisen, 25.06.2020

Landschaft, RL, Programm und Essen sehr gut!

Schumann bietet immer interessantes!

4.6 / 5

Ursula und Harald Hellgrewe, 19.04.2019

Korsika erleben; ein Traum für Augen und Gaumen

Wieder zu hause angekommen müssen wir die vielen Erlebnisse und Eindrücke dieser Reise erst mal verarbeiten. Wir haben Korsika ganz anderst wie vorgestellt erlebt. Dazu hat auch die sehr gut organisierte Reise durch Schumann Reisen beigetragen. Vom Abholen vor der Haustür bis zum Heim bringen hat alles wunderbar geklappt. In Korsika ein lagemäßiges Traumhotel in Piana (allerdings mit leicht verbesserungswürdigen Service) hoch über dem Golf von Porto , Die Ausflüge waren bestens organisiert. Hervorheben müssen wir unseren einheimischen Busfahrer Didier, welcher mit traumwandlerischen Sicherheit und Ruhe plus einem verschmitzten Lächelndie schwierigsten Bergpassagen auf und ab meisterte. Auch der örtliche Reiseleiter "Mark" welcher uns auf vier Ausflügen begleitete war eine Topbesetzung. Informationen über Korsika, nicht unbedingt aus einen Reiseführer aber dafür um so authentischer waren an der Tagesordnung. Und natürlich die "Schumann Schmankerl" waren für Augen (Bahnfahrt nach Corte und den Gaumen (leckere Mittagessen mit korsischen Spezialitäten) ein Genuss! Dank auch an Tino, der sich fürsorglich um die Reisegruppe gekümmert hat. Alles in allem eine tolle Reise, welche uns Korsika mit seinen Höhepunkten näher gebracht hat und uns sehr gefallen hat.

4.1 / 5

Johanna Grosse, 17.04.2019

Geteilte Meinung!

Bitte zwei Hotels anmieten, Wege oft doppelt oder mehrmals, sehr belastend. Hotel, Lage super, Zimmer super, Gastronomie überfordert und monoton, Thunfisch aus der Dose und Eier die nocht mehr essbar waren. Auswahl der Reisepunkte sehr gut, leider zu wenig Zeit in den Städten. Rücktransport ab Hermsdorf schon Rücksprache mit Sandra, ev. nochmal Rücksprache mit mir.

4.4 / 5

Gast auf Reisen, 12.03.2019

Alles an dieser Reise war gut.

Schade das es im Napoleon Museum in Ajaccio keine deutschsprachigen Informationen gab.

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 11.03.2019

Wir fahren sehr gern mit Schumann A-Z Touristik.

Macht weiter so! ...für Speisen und Getränke die wir nicht mögen, seid ihr nicht verantwortlich.

4.2 / 5

Gast auf Reisen, 11.03.2019

Vielfältiges Angebot, sehr ordentliches Hotel

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 23.02.2019

Hotel und Ausflüge waren herrlich.

auch die Reiseleitung ( von Schumann Reisen und die Örtliche ) war sehr gut.

4.7 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Gute Organisation und guter Reiseleiter

Guter Reiseablauf und ausgezeichneter Busfahrer. Aber oft zu lange Busfahrten und zu "üppige" Verpflegung.

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Alles superschön

Uns hat alles sehr gut gefallen. Das Land, die Betreuung, das Hotel und die Ausflüge. Sehr lobenswert.

4.4 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Schöne Natur und schöne Ausflüge.

Guter Service und gutes Hotel. Aber manchmal zu wenig Freizeit nach den Ausflügen.

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Super Organisation

Super Organisation und prima Programmgestaltung

4.1 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Perfekte Organisation

Diesmal waren die geographischen Gegebenheiten nicht gut bekannt, deshalb lange Busfahrten. Aber dennoch viele schöne Ausflugsziele im Programm.

5 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Alles superschön

Ihr seid toll, wir bleiben Euch treu!

5 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

schöne Natur

Schöne Ausflüge in die Natur.

4.5 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Schöne Natur und schöne Ausflüge.

Ein Reisekatalog wäre wegen der Planung besser und doch sehr lange Busfahrten.

4.4 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Gute Betreuung und gut ausgewählte Routen

Gute Betreuung und gut ausgewählte Routen, dazu leckere Speisen und Getränke. Gute Koordination und viele Überraschungen. Allerdings nicht mehr als 30 Teilnehmer und nicht so lange Zeiten im Bus wären wünschenswert.

4.7 / 5

Gast auf Reisen, 28.12.2018

Sehr gute Betreuung durch die beiden Reiseleiter.

3.7 / 5

Gast auf Reisen, 28.12.2018

Schön das Schumann Reisen wieder wächst.

Die Bemühungen der Reiseleiterin Peggy das es allen Gästen optimal gefällt waren großartig. Der örtliche Reiseleiter Mark war nur durchschnittlich. Ebenso die Qualität der Betten im Hotel.

4 / 5

Gast auf Reisen, 28.12.2018

fast familiere Betreuung

sehr gefallen hat uns Caporosso, die Lage des Hotels, die Bootsfahrten, Bonifazio, die Kurzfahrten mit den Touristenbahnen, Corte, das köstliche Essen interwegs und auch im Hotel. Die Aussicht vom Hotelrestaurant war spektakulär. Das Bett im Hotel war leider bretthart. Der Service im Hotel war anfangs noch nicht eingespielt.

4.4 / 5

Gast auf Reisen, 31.10.2018

Faszinierende Landschaften und wunderbare Schiffstouren.

Faszinierende Landschaften und wunderbare Schiffstouren. Sehr gute Reiseleitung, aufmerksam und fürsorglich.

4.3 / 5

Gast auf Reisen, 31.10.2018

Organisation, Betreuung und das Reiseziel waren besonders toll.

Organisation, Betreuung und das Reiseziel waren besonders toll. Wir wären aber gerne individuell angereist und hätten gerne mehr Zeit für eigene Aktivitäten gehabt.

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 31.10.2018

Sehr gute Organisation und Betreuung! Vielen Dank

Sehr gute Organisation und Betreuung! Vielen Dank

Weitere Bewertungen lesen