Norddeutsche Wattgeschichten

SYLT - HELGOLAND - NORDSTRAND
7 Tage Inselhüpfen an der Nordsee

Übersicht

Deutschlands Küsten locken alljährlich Tausende meereshungrige Gäste an Nord- und Ostsee. Wir wollen Norddeutsche Wattgeschichten schreiben und schlagen das erste Kapitel auf der größten nordfriesischen Insel auf: Sylt. Auch Deutschlands einzige Hochseeinsel darf natürlich nicht fehlen - Ausflug nach Helgoland. Die Küstengebiete Nordfrieslands sind durch die Gezeiten geprägt. Dadurch sind zahlreichen bewohnte und unbewohnte Inseln in regelmäßigen Abständen vom Festland abgeschnitten. Das heißt, Ebbe und Flut prägen nicht nur die Natur, sondern auch das Leben der Halligbewohner. Sie wohnen in Büsum, im Hotel Zur Alten Post. Eines der ältesten Gasthäuser an der Nordsee erstrahlt seit 2017 in neuem Glanz.

Programm

1. Tag: „Gen Norden“.

Vorbei an Hannover und Hamburg erreichen Sie am Nachmittag die Nordseeküste. Sie wohnen im Nordsee-Heilbad Büsum, ein Kleinod so charmant wie die Fischerdörfer von früher, aber trotzdem auf der Höhe der Zeit. Das Hotel Zur Alten Post ist Ihr Domizil für die nächste Woche. Das Gasthaus ist eines der ältesten an der deutschen Nordseeküste.

2. Tag: „Büsumer Traditionen“.

Bei Ebbe trocken und der Sonne ausgesetzt, bei Flut nass und salzig - so lässt sich der Lebensraum Wattenmeer kurz beschreiben. Am Vormittag begleitet Sie Ihr Wattführer in die Heimat von Wattwürmern und Strandflieder. Am Nachmittag widmen wir uns dann den wohl niedlichsten Bewohnern und schauen den Seehunden tief in die süßen Augen. Per Schiff geht es zu den Seehundbänken ca. 20km vor Büsum. Am Abend dann ein leckeres Fischessen an Land.

3. Tag: „Sylter Genusstag“.

Im Zug geht es von Niebüll auf die Insel. Sylt wird die Königin genannt und trägt diesen Titel zu Recht und mit Stolz. Auftakt Ihrer Inselrundfahrt im Haus der Naturgewalten nahe der Nordspitze. Hier wird auf beeindruckende Art und Weise verdeutlicht, wie man sich arrangiert, wenn man stets Wasser, Wind und Gezeiten ausgesetzt ist. Beeindruckend. Doch Sylt steht auch für Lebenskultur, Wohlfühlen und Promenieren. Wir verwöhnen Sie mit Sylter Leckereien. Kostprobe der Sylter Royal Austern. Diese und andere Leckereien gibt es direkt am feinen Sandstrand hinter der Düne, im Seepferdchen. Erst am späten Nachmittag fährt Ihr Zug wieder zurück von Westerland nach Niebüll.

4. Tag: „Gemeinsam einsam auf der Hallig“.

Die ehemalige Wattinsel Nordstrand ist heute Ausgangspunkt für Erkundungen zur Hallig Südfall. Nur per Kutsche darf man das Eiland im Naturschutzgebiet Wattenmeer befahren. Es gibt keine Straße nach Südfall, nur eine etwa fünf Meter breite Spur durch die amphibische Wüste. Die Wattfahrten gehören immer noch zum Geheimtipp an der Westküste, obwohl es diese schon seit Jahrzehnten gibt. Auf der Hallig werden Sie von der Halligwartin begrüßt, ein Leben was für viele unvorstellbar ist, rückt in den Mittelpunkt Ihrer Erzählungen.

5. Tag: „Hochseeinsel Helgoland“.

Dort, wo der Himmel und das Meer zusammen treffen, am Horizont und dann noch ein bisschen weiter, da liegt Helgoland, Deutschlands einzige Hochseeinsel. Ihr Ausflugsschiff startet direkt vor der Haustür. Sie fahren zu einem der außergewöhnlichsten Orte Deutschlands. Nirgendwo sonst erleben Sie Natur, Kultur und Geschichte auf kleinstem Raum. Gemeinsames Mittagessen, Rundfahrt mit der Börte-Bahn und Spaziergänge entlang der roten Felsen. Erst am Abend sind Sie wieder zurück in Büsum.

6. Tag: „Strandtag...“

in St. Peter-Ording. Ein schier endloser feinsandiger Strand, darauf verteilt 15 Pfahlbauten, außerdem Dünen, Salzwiesen, Kiefernwald und Meer - diese Kombination macht St. Peter-Ording zu einem der beliebtesten Urlaubsorte an der Nordseeküste. Zeit zum Sonnen, Baden oder für einen ausgedehnten Spaziergang.

7. Tag: „Bit bold up de Waterkant“.

Eine einmalige Reise liegt hinter Ihnen. Sie erlebten die faszinierenden Insel Sylt und Helgoland, bekamen tiefe Einblicke in das Leben an und mit der Nordseeküste und lebten eine Woche zwischen Ebbe und Flut. Am Abend sind Sie wieder zu Hause und lassen die Gezeiten hinter sich.

Leistungen

10 Schumann Reisen Treuesonnen

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • Schumann Reiseleitung
  • 6x Übernachtung, Frühstück im Hotel Zur Alten Post
  • 6x Abendessen, 2x Mittagessen, 1x Kaffee & Kuchen
  • Schifffahrten laut Beschreibung
  • Kutschfahrt, Führungen und Eintritte laut Programm
  • halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis

 

 

Termine

25.06. - 01.07.2021

05.08. - 11.08.2021

29.06. - 05.07.2022

09.08. - 14.08.2022

Preise

Preise pro Person in Euro:

im Doppelzimmer   1399,-
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung      380,-

Impressionen

Bewertungen

Qualität

4.8 / 5

Weiterempfehlen

5 / 5

Besser als andere Anbieter?

4.6 / 5

Qualitäts-Bewertungen im Detail

Beschreibung der Reise
4.8 / 5
Beratung vor der Reise
4.5 / 5
Haustürabholung
4.8 / 5
Unser Reiseleiter
4.8 / 5
Buspilot
5 / 5
Sehenswürdigkeiten
5 / 5
Höhepunkte auf der Reise
4.8 / 5
Route der Reise
4.8 / 5
Zuverlässigkeit
5 / 5
Reiseunterlagen
4.7 / 5
Qualität der Hotels
4.8 / 5
Lage der Hotels
4.3 / 5
Speisen und Getränke
4.8 / 5
Anteil an frei verfügbarer Zeit
4.5 / 5
Preis- Leistungsverhältnis
4.7 / 5
Service im Bus
4.8 / 5
Komfort auf Reisen
5 / 5
Gesamtbewertung der Reise
5 / 5
4.6 / 5

Peter Becker, 15.07.2020

Becker

4.9 / 5

Roland+Martina Müller, 14.07.2020

Interessante und schöne Nordeutsche Wattgeschichten trotz Corona

Wir haben herrliche und interessante Urlaubstage an der Nordsee verbracht. Die Zeit ist wie im Fluge vergangen. Ein sehr schönes Hotel mit aufmerksamem Personal in zentraler Lage im Nordseeort Büsum war unser Quartier. Ein vielfältiges und kurzweiliges Programm half viele Besonderheiten und Schönheiten der Nordsee zu entdecken und zu verstehen. Schön, daß dieses Programm auch immer dem doch etwas wechselhaften Seewetter vom Reiseleiter Thomas Schumann angepaßt wurde. Dafür ein dickes Lob. Insgesamt war dies eine erlebnisreiche und angenehme Reise und die Corona-Besonderheiten waren kaum spürbar. Ein Dankeschön dafür an Reiseleiter Thoman Schumann für die aufmerksame und umsichtige Leitung und Erik Steiner für die sichere Busfahrt. Unsere Erwartungen als langjährige Kunden von Schumann-Reisen wurden in jeder Hinsicht erfüllt.

5 / 5

Helga Reinboth, 14.07.2020

Meine erste Busreise

Die Fahrt an die Nordsee war meine erste Busreise überhaupt. Ich war begeistert von der Reiseleitung , vom Service und dem ganzen Drumherum dieser Reise. Ein großes Dankeschön an die Herren Thomas Schumann und Erik Steiner, der uns als Busfahrer sicher jeden Tag chauffiert hat.

5 / 5

Hans-Jochen Sigleur, 13.07.2020

Norddeutsche Wattgeschichten

Sehr schönes Programm, professionelle Durchführung, erholsame Gestaltung, sehr lehrreich dank detailierter Erläuterungen durch Herrn Schumann. Gut auch durch die Anpassung an die jeweiligen Gegebenheiten wie z.B. das Wetter, insgesamt eine gelungene Reise.

4.5 / 5

Ralf Mäurer ,Anita Drilling, 11.07.2020

Die Reise war gut organisiert , die Inhalte haben unsere Erwartungen erfüllt.

4.9 / 5

Gast auf Reisen, 22.05.2020

Ein rundum perfektes Erlebnis

Immer wieder...

Weitere Bewertungen lesen