Zurück

Portugal erleben

...vom Douro bis auf die Azoren

Haben Sie schon einmal vom langlebigsten Wein der Welt probiert? Wenn nicht, bietet sich auf dieser Reise auf jeden Fall die Gelegenheit. Gönnen Sie sich ein Glas des süßlichen und aromatischen Portweines, wenn Sie auf Ihrem schwimmenden Hotel entlang des Dourotales gleiten. Sie genießen die wärmenden Sonnenstrahlen, während die steilen Weinhänge an Ihnen vorbeiziehen. Hier liegt der Ursprung der leckeren Douro-Weine und des berühmten Portweines. Wie immer bei Schumann Reisen, sind alle Ausflüge während Ihrer Schiffsreise auf MS Douro Cruiser bereits im Reisepreis inbegriffen. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die schönsten Plätze im Dourotal. Weiter geht es in die Hauptstadt Lissabon. Eine Stadt der Kontraste, die seit jeher durch Ihre direkte Lage am Atlantik überzeugt. Ein Traum! Die historische Tram rattert an Ihnen vorbei, während Sie auf eine der modernsten und längsten Hängebrücken der Welt blicken. Eine Stadt voller Kontraste! Sie haben die Wahl: setzen Sie Ihre Reise auf den azorischen Inseln fort oder heißt es schon Abschied nehmen von Portugal? Einige Gäste stoßen auch erst in Lissabon zur Gruppe und entdecken gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter die Azoren. Hier lernen Sie eine ganz andere Seite Portugals kennen. Alte verträumte Fischerdörfer, grüne Wiesen, riesige Hortensienhecken, schroffe Felsen und geschützte Weinberge - jeder der neun Insel hat Ihren ganz eigenen Charakter.

1. Tag - 30. Mai 2019: „Im Fluge nach Portugal“.

In nur drei Stunden überqueren Sie die iberische Halbinsel und erreichen die Stadt, die dem Portwein Ihren Namen gab. Schon aus der Luft sehen Sie, wie der breite Douro die Stadt in zwei teilt, nur verbunden über die riesigen stählernen Bogenbrücken. Am linken Flussufer reihen sich die Portweinkeller wie Perlen auf einer Schnur, gegenüber die Silhouette der Altstadt. Am Ufer der Granitberge liegt Ihr schwimmendes Hotel für die nächste Woche: MS Douro Cruiser. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihre gebuchte Kabine. Erstes Abendessen an Bord. Ein lauer Abend am Fluss, in der Ferne die Straßenmusiker, über dem Mündungsdelta geht die Sonne unter...ein perfekter Auftakt Ihrer Traumreise "Vom Douro bis nach Lissabon".

2. Tag - 31. Mai 2019: „Mein schönes Porto“

...lernen Sie heute kennen. Ihr Stadtführer begleitet durch die schönsten Winkel der Altstadt. Die engen Gassen gehören seit vielen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es sind die Kleinigkeiten, die den Charme der Stadt ausmachen. Bröckelnder Putz an den Fassaden der bunten Häuser, schiefe Fensterläden, blaue-weiße Kacheln...ein Fotomotiv jagt das nächste. Natürlich dürfen Höhepunkte, wie die Kathedrale Sé do Porto auf Ihrer Erkundungstour nicht fehlen. Ebenso wenig, wie eine Kostprobe des ausgezeichneten Portweines. Die Keller reihen sich wie Schwalbennester am Ufer des Rio Douro. Hier verkosten wir das "Aushängeschild" der Region. Fast einem Likör gleich rinnt der rubinrote, fruchtige Portwein die Kehle hinab. Saúde, wie man in Portugal sagen würden. Am Nachmittag kehren Sie Porto den Rücken. MS Douro Cruiser steuert flussaufwärts dem Kurort Entr-os-Rios entgegen. Sie erreichen den Zusammenfluss von Douro und Tâmega.

3. Tag - 01. Juni 2019: „Die Heimat des Portweines“.

Sie fahren entlang der Weinterassen nach Peso da Régua. Hier wurden die Fässer mit Portwein gefüllt und zu Ihren Lagerplätzen verschifft. Eine ganze Region lebte vom Handel mit dem Portwein. Noch heute ist die Stadt von Rebstöck eingerahmt. Etwas versteckt, im Örtchen Lamego verbirgt sich ein wahrer Genusstempel. Das Weingut Quinta da Pacheca ist über die Grenzen des Douro hinaus bekannt. Wir verbringen den Nachmittag in den Weinberger über Régua. Das wird ein Genusstag.

4. Tag - 02. Juni 2019: „Palastgeflüster in Vila Réal“.

Früh am Morgen geht es mit dem Bus ins Landesinnere an die Berghänge der Serra do Marão. Im 16.-18. Jahrhundert war Vila Réal ein wahrer Hotspot des portugiesischen Hochadels. Ein regelrechter Bauboom übervölkerte die Stadt. Sehr zur Freude der heutigen Besucher. Denn ein Meer an prachtvollen Palästen entstand innerhalb kürzester Zeit. Wir besuchen den Palácio de Mateus und wandeln durch den Barockgarten. Den schönsten Blick auf den Palast haben Sie, wenn sich die Fassade auf der Wasseroberfläche spiegelt. Ein kleines Juwel. Gegen Mittag gehen Sie in Pinhao wieder an Bord, die Fahrt geht weiter nach Vega Terrón.

5. Tag - 03. Juni 2019: „UNESCO Weltkulturerbe: Salamanca“.

Ausflug nach Spanien: Salamanca ist die Universitätsstadt par excellence. Die erste Spaniens und zeitweise an der Spitze der europäischen Hochschulen. Wir wandeln auf den Spuren der besten Denker, Künstler und Dichter Spaniens. Wenn die Sonne auf die imposanten Sandsteinpaläste trifft, scheinen sich diese in Gold zu verwandeln. Zwischendurch Einkehr zu Tapas und spanischen Leckereien.

6. Tag - 04. Juni 2019: „Ihr Seetag - den Douro genießen“.

Genießen Sie einen entspannten Tag auf dem Weg nach Pinhao. Ein Kaffee im Panorama-Salon oder ein Bad im Poola uf dem Oberdeck. Am Abend spazieren Sie mit Ihrem Reiseleiter durch das nächtliche Pinhao, das Leben spielt sich in den Quintas ab - den portugiesischen Weinstuben.

7. Tag - 05. Juni 2019: „Finale Ihrer Flussreise“.

MS Duoro Cruiser steuert wieder den Ausgangspunkt der Reise an: Porto. Schon von weitem grüßen die großen Duorobrücken. Zum Abschluss noch ein Blick aus der Vogelperspektive. Vom Turm Clerigos liegt Ihnen die Stadt zu Füßen - Belohnung für den Aufstieg auf den Kirchturm. Letzter Abend auf Ihrem kleinen Traumschiff.

8. Tag - 06. Juni 2019: „zu den Gelehrten nach Coimbra oder Anreise für Ihre Portugalerlebnisse“.

Es heißt nun Abschied nehmen vom Norden Portugals und von MS Duoro Cruiser. Nach der Ausschiffung steht Ihr Reisebus zur Fahrt nach Lissabon bereit. Auf der Fahrt gen Süden grüßt schon von Weitem der Hügel, auf dem die Altstadt von Coimbra thront. Überragt wird die ehemalige portugiesische Hauptstadt von den berühmten Universitätsgebäuden. Auf dem Weg nach Lissabon begrüßen wir die Gäste, die sich für die Reise "Inselerlebnisse auf den Azoren" entschieden haben. Gemeinsames Abendessen im Hotel in Lissabon.

9. Tag - 07. Juni 2019: „Lissaboner Geschicht(ch)en“.

Auf Tuchfühlung mit der portugiesischen Hauptstadt. Viele Sehenswürdigkeiten wollen erkundet werden. Ob Alfama, Kathedrale, Turm von Belem, Seefahrerdenkmal oder das Kloster Hieronymus. Ihr einheimischer Führer zeigt Ihnen aber auch die versteckten kleinen Winkel und Gassen. Wer mag, erkundet die Stadt noch mit der alten Tram - der historischen Straßenbahn oder spaziert entlang der Atlantikküste, probiert portugiesische Tapas oder kostet vom Ginjinha, dem leckeren Kirschlikör. Lisboa ist eine Perle, die jeden in seinen Bann zieht.

10. Tag - 08. Juni 2019: „Wo einst die Könige Ihren Sommer verbrachten...“

...wandeln heute die Schumann-Gäste. Sintra, nur ein Katzensprung von Lissabon entfernt, ist einer der malerischsten Flecken Portugals. Umgeben von pinienbewachsenen Hügeln hat es sich der Adel und die portugiesische Elite gut gehen lassen. Man wohnte in erlesenen Palästen und extravagenten Residenzen. Ein Garten sollte schöner werden, als der andere. Am Abend singt eine Fado-Sängerin von unglücklicher Liebe, vergangener Zeit und tiefster Sehnsucht. Abendessen in einem typischen Fadorestaurant. Toller Abschied von Lissabon und dem portugiesischen Festland.

11. Tag - 09. Juni 2019: „Abschied nehmen oder Weiterhüpfen“.

Für die einen steht heute der Flieger in die Heimat bereit und Sie werden in Deutschland wieder nach Hause gebracht. Wer mag, hüpft gemeinsam mit Ihren Reiseleiter weiter auf die Azoren, von Insel zu Insel. Per Flug auf die Vulkaninsel Faial, die wegen Ihrer riesigen Hortensienhecken auch als die Blaue Insel (Ilha Azul) bezeichnet wird. Die nächsten Tage übernachten Sie im Hotel Faial in Horta, dem Hauptort auf Faial.

12. Tag - 10. Juni 2019: „Ein Vulkan veränderte die Insel“.

Horta kennen Sie nun schon ganz gut. Heut gehen wir auf große Inselrundfahrt rund um den Vulcão dos Capelinhos. Sandige Lavahänge des noch jungen Vulkankraters umgeben die Abbruchkante. Unterwegs Mittagessen.

13. Tag - 11. Juni 2019: „Pico - der Gipfel“.

Ponta do Pico - der höchste Berg Portugals mit 2351m. Von Faial aus erreichen wir die Insel per Fähre. Die Insel ist bekannt für Weinanbau, der im 19. Jahrhundert sogar bis an den Zarenhof nach St. Petersburg exportiert wurde. Bis heute leben die Einheimischen vom Weinbau und sind somit Teil des UNESCO Welterbes. Pico ist eines der Zentren der Walbeobachtung. Besuch im kleinen Museum.

14. Tag - 12. Juni 2019: „Inselhüpfen nach Sao Miguel“.

Es geht weiter auf die größte Insel der Azoren. Die Grüne Insel lebt von der Landwirtschaft. Mais, Hülsenfrüchte, Tabak, Wein, Ananas - all das ist von der Insel nicht mehr wegzudenken. Kein Weg führt an Ponta Delgada, der Inselhauptstadt, vorbei. Hier wohnen Sie die nächsten 3 Tage im Hotel Sao Miguel Park in Ponta Delgada.

15. Tag - 13. Juni 2019: „Inselerkundungen“.

Ganztägige Inselrundfahrt. In der Mitte der Insel besuchen Sie die Lagoa do Fogo - die Feuerlagune, ein wahres Vogelparadies.

16. Tag - 14. Juni 2019: „Furnas“.

Hier wird im wahrsten Sinne des Wortes noch in Erdlöchern gekocht. Unterwegs kommt das wohl traditionellste Gericht der Vulkaninseln auf den Tisch: Cozido des Furnas. Besuch im Botanischen Garten Terra Nostra, eine der größten Kameliensammlung der Welt.

17. Tag - 15. Juni 2019: „Walbeobachtung“.

Wer mag, geht heute mit auf Bootstour zu den Walbeobachtungspunkte. Vor den azorischen Inseln tummeln sich über 20 verschiedene Arten. Einige leben permanent hier, andere ziehen auf ihren Wanderungen nur vorbei; einige kommen eher selten, andere sehr häufig vor.

18. Tag - 16. Juni 2019: „Adeus, Portugal“.

Eine spannende Reise geht langsam zu Ende. Gemeinsam mit Ihren Reiseleiter fliegen Sie wieder zurück nach Deutschland. Sonnige Inseltage, die Gelassenheit der Portugiesen und schmackhafte Tropfen... Tage, die Sie nie vergessen werden. Am Flughafen steht Ihr Bus wieder zur Heimreise bereit.

Leistungen

15 Schumann Reisen TreueSonnen

* Haustürabholung

* Flug Deutschland-Portugal-Deutschland, Inlandsflüge

* 10x bzw. 17x Übernachtung, Frühstück, Abendessen (in ausgewählten Hotels bzw. Hauptdeck MS Douro Cruiser)

* Programm und alle Ausflüge laut Beschreibung

* Schumann-Reiseleitung während der gesamten Reise

* ½ Doppelzimmer/Doppelkabine auf Anfrage

Termine

30.05. - 16.06.2019

Preise

30.05. - 16.06.2019 5.997,-
Zuschlag Oberdeck mit frz. Balkon 600,-
Einzelkabinen/-zimmerzuschlag Hauptdeck  1.800,-
Einzelkabinen/-zimmerzuschlag Oberdeck 2.300,-