Zurück

Sizilien - von Palermo bis zu den Liparischen Inseln

BLÜHENDE LANDSCHAFTEN AM FUSSE DES ÄTNA
12 Tage Sizilien

Mohnblumen haben die Wiesen, die sich auf den Bergen südlich von Palermo weit ins Inselinnere erstrecken, in rote Teppiche verwandelt. Schon Goethe war begeistert. Sein Rat für die beste Reisezeit auf Sizilien: „Im Frühling zum Staunen“. „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele, erst hier liegt der Schlüssel zu allem“... Entdecken Sie gemeinsam mit unserem Sizilienliebhaber Rico Fischer die Insel der Gegensätze. Wir haben unsere drei Lieblingshotels ausgewählt und für Sie eine neue Sizilienreise gestrickt. Benvenuti in Sicilia! 

1. Tag: „Flug zur Insel“.

Gemeinsame Fahrt zum Flughafen München. Mit Ihrem Reiseleiter fliegen Sie in den Süden. Schon nach zwei Stunden: Willkommen auf Sizilien, Landung in Catania. Es bleibt noch Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt am Fuße des Ätna. Anschließend kurze Fahrt nach Siracusa. Hier wohnen Sie die nächsten beiden Tage im Hotel Villa Politi.

2. Tag: „Siracusa".

Griechische Bauwerke aus einer Zeit vor nahezu 3000 Jahren, heute UNESCO Welterbe, zeugen vom Glanz der Stadt. Neben griechischen Theater, Ohr des Dionysios , Apollon Tempel und dem Dom, besuchen Sie auch die „Aretusa Quelle“. Die Altstadt liegt auf der Insel Ortigia und ist von 3 Seiten vom Meer umspült. Am späten Nachmittag erleben Sie traditionelles sizilianisches Schauspiel im Piccolo Teatro dei Pupi. Die großen, schweren Stabpuppen wurden lebensecht gestaltet, mit viel Liebe zum Detail. Ein echtes Erlebnis.

3. Tag: „Die Mosaike der Villa Casale…“

Piazza Armerina – so lautet der wohlklingende Name einer glanzvollen Kunststadt im Herzen Siziliens. Monumente, antike Paläste und archäologische Stätten sind das unverfälschte Zeugnis einer glorreichen Vergangenheit. Wir besuchen die Villa Del Casale, das ehemals pulsierende römische Herz der Insel. Ein bemerkenswertes Landhaus, dessen Charme, hauptsächlich von den bezaubernden Mosaiken gekennzeichnet ist. Mit Recht ein UNESCO-Weltkulturerbe. Weiter geht es gen Norden – zielstrebig in Richtung Palermo. Am Abend erreichen wir unser Hotel „La Torre“ – Ihr Domizil für die nächsten vier Tage. Das Haus liegt am Ende der traumhaften Bucht von Mondello. Die Sonnenaufgänge sind unvergesslich...

4. Tag: „Palermo – (m)ein Traum“

Quirlig mit chaotisch anmutenden Zügen; typisch sizilianisches Leben. Eine Stadt wie ein lebender Organismus, zwischen marodem Charme und Moderne. Wie ganz Sizilien muss auch Palermo mit einigen Vorurteilen leben. Doch sehen Sie selbst. Palermo ist eine riesige Schatztrue die es zu endecken gilt. Am Nachmittag dann der Dom von Monreale, eine der größten Sehenswürdigkeiten Siziliens.

5. Tag: „Wie Marsala zu seinem Wein kam…“

Auftakt in Marsala, Stadt des Giuseppe Garibaldi. In und um Marsala werden hervorragende Weine angebaut und gekeltert. Wir besuchen Pellegrino – hier entsteht der berühmte Marsalawein. Kellerführung und ausgiebige Probe der edlen Tropfen. Weiter ins mittelalterliche Erice. Wie ein Adlernest thront die Stadt auf dem Monte Erice. Bei guter Sicht überblicken Sie weite Teile Siziliens und die Pelagischen Inseln.

6. Tag: „Tal der Tempel“

In Agrigento, ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe, wurden 9 heilige Gebäude der alten Griechen bestens erhalten. Prominentester Vertreter ist zweifelsohne der Concordia-Tempel. Noch heute müsste man den Bischof von Agrigent dafür danken, dass er diese Gebäude im 6. Jahrhundert zur Kirche umfunktionierte. Nur aus diesem Grund ist der Tempel so gut erhalten. Eindrucksvolles Erbe uralter Kultur.

7. Tag: „Straße von Messina"

Enge, arabisch anmutende Gassen ziehen sich vom Domplatz und vom Corso Ruggero hinab zum Hafen. Echte Spezialitäten genießen Sie im Ristorante „Le Chat Noir“. Am Nachmittag entlang der Nordküste bis Messina. Hier ist das italienische Festland zum Greifen nah. Abendessen und Übernachtung im Hotel „RG Naxos“ in Giardini Naxos. Hier wohnen Sie bis zum Finale Ihrer Reise.

8. Tag: „Liparische Inseln“

- die Inselgruppe gehört auch zum UNESCO Welterbe. Von Milazzo aus setzen Sie über. Lipari wird von einer imposanten Burganlage dominiert. Das Landschaftsbild prägen tiefe Schluchten, azurblaue Buchten und traumhafte Strände. Am Abend zurück nach Sizilien.

9. Tag: „Tanz auf dem Vulkan“.

Herrscher, Freund und Feind Siziliens – der Ätna. Bis auf über 2000 m Höhe ziehen sich die Serpentinen durch Gärten und Lavafelder. Wer möchte nimmt die Seilbahn und endeckt die Gipfelregion. (ca. 70€) Dann Taormina – die „Perle Siziliens“. Taormina liegt hoch über dem Meer und gestattet einen unvergleichlichen Blick über die Küste und zurück zum Ätna.

10. Tag: „Nach Hause“

- wieder per Flieger ab Catania. In München steht dann Schumann Reisen zur Rückfahrt bereit. Diese Reise wird Ihnen noch sehr lange in Erinnerung bleiben. Sizilien gehört seit vielen Jahren zu einem unserer Lieblingsziele.

Leistungen

10 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • Linienflug München - Catania - München
  • 9x Übernachtung, Frühstück, Abendessen in ausgewählten Hotels lt. Programm
  • 1x Mittagessen
  • Programm, Schifffahrten, Führungen und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Termine

19.04. - 28.04. 2020

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 2499,–
Kinder bis 12 Jahre 1999,–
Einzelzimmerzuschlag 380,–

 

Bewertungen

Qualität

4.8 / 5

Weiterempfehlen

5 / 5

Besser als andere Anbieter?

4.1 / 5

Qualitäts-Bewertungen im Detail

Beschreibung der Reise
4.7 / 5
Beratung vor der Reise
4.7 / 5
Haustürabholung
5 / 5
Unser Reiseleiter
5 / 5
Buspilot
4.9 / 5
Sehenswürdigkeiten
4.9 / 5
Höhepunkte auf der Reise
5 / 5
Route der Reise
5 / 5
Zuverlässigkeit
5 / 5
Reiseunterlagen
4.9 / 5
Qualität der Hotels
4.7 / 5
Lage der Hotels
4.4 / 5
Speisen und Getränke
4.4 / 5
Anteil an frei verfügbarer Zeit
4.3 / 5
Preis- Leistungsverhältnis
4.7 / 5
Service im Bus
5 / 5
Komfort auf Reisen
4.7 / 5
Gesamtbewertung der Reise
5 / 5
4.6 / 5

Gast auf Reisen, 20.12.2018

Weiter so.

Sehr gute Betreuung, sehr informativ, viele kleine nette Überraschungen. Wünschenswert wären eine noch genauere Info welche Leistungen nicht inklusive sind.

4.3 / 5

Gast auf Reisen, 20.12.2018

Eine sehr gut abgestimmte Reise.

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 20.12.2018

Die gesamte Reise war ein tolles Erlebnis

Die Ätna Tour und das Tal der Tempel sowie der Mix aus Kulturgeschichte und Natur hat uns sehr gefallen. Die Rund und Fernreisen, die wir bisher gemacht haben, waren sehr schön.

5 / 5

Gast auf Reisen, 20.12.2018

Uns hat alles gut gefallen.

Höhepunkt war für uns natürlich der Ätna. Es war alles super organisiert. Reiseleiter und Buspilot waren sehr gut.

4.6 / 5

Gast auf Reisen, 19.12.2018

alles ok

prima Reise, alles ok

5 / 5

Gast auf Reisen, 19.12.2018

viele schöne highlights

Viele schöne highlights, besonders der Ätna

4.5 / 5

Gast auf Reisen, 31.10.2018

Gute Reiseroute und viel Insiderwissen!

Schöne Reiseroute rund um die Insel. Gutes Insiderwissen des Reiseleiters, aber teils waren die Spaziergänge für uns zu anstrengend.

Weitere Bewertungen lesen