Zurück

Sommerträume in der Schweiz

Eiger, Mönch und Jungfrau

Die Schweiz gehört zu den attraktivsten Nationen weltweit. Auch als Reiseland bietet es unbeschreibliche Erlebnisse. Klar - vor allem prägen mächtige Berge die Landschaft. Oft ranken sich Legenden und Mythen um die höchsten Gipfel. Eiger, Mönch und Jungfrau gehören zu den markantesten. Wir gehen Erzählungen und Episoden auf die Spur. Suchen die Schauplätze spannender Geschichten. Während dieser Reise entdecken Sie die Schweiz von ganz neuen, überraschenden Seiten. 

Kaum irgendwo sonst auf der Welt finden Sie Top Service Qualität, kulinarische Spitzenleistungen, ursprüngliche Tradition und unverfälschte Landschaft vereint. Ergänzt um Kultur und Kunst, kühne Bahnen und einzigartige Ausblicke. Das Grand Hotel "Beau Rivage" in Interlaken wird unser Gastgeber sein. Stolz weht die Schweizer Flagge über der traditionsreichen „Grande Dame“! Wer hier eintritt, soll verwöhnt werden. Exzellenter Service, kulinarische Highlights und einzigartige Ausblicke: ein Hotelkonzept für anspruchsvolle Gäste mit Liebe zur Schweizer Tradition. Ihr zu Hause während dieser ganz besonderen Sommerreise. Die Jungfrau Region liegt im Herzen des Berner Oberlands und erstreckt sich von Interlaken bis zu den schneegekrönten Gipfeln des Jungfraumassiv. Das weltberühmte   Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau mit der berühmten Eigernordwand ist das Markenzeichen der Region. Zahlreiche Gebirgsseen, Flüsse, Bäche, Wasserfälle, Gletscher und Gipfel vervollständigen die Szenerie. Sie "kreuzen" auf dem Thuner und Brienzer See, "gondeln" empor zu hohen Gipfeln, " treffen" Wilhelm Tell in der hohlen Gasse, "wandeln" auf den Spuren von James Bond, dem Agenten seiner Majestät, "erklettern" mit der Jungfraubahn Europas höchsten Bahnhof und dinieren mit Blick auf Schweizer See.

1 .Ta: „Sommer im Grand Hotel“.

Am Morgen beginnt Ihre Reise, wie gewohnt zu Hause an der Tür. Im komfortablen Reisebus fahren wir vorbei an Nürnberg und Karlsruhe, dem Schwarzwald und Basel. Gegen 1 8 Uhr sind wir in Interlaken. Herzlich Willkommen im Grand Hotel "Beau Rivage". Das Haus gehört zu den renommiertesten 5 Sterne Herbergen in der Schweiz. Begrüßung und gemeinsames Abendessen im Restaurant des Hotels.

2.Tag, 19.Juni 2017: „Berge & Seen“.

Mit der Drahtseilbahn auf den Harder Kulm, den Hausberg Interlakens. Gleichzeitig ist er der Panormamaberg. In einem phantastischen Panorama offenbaren sich Eiger, Mönch und Jungfrau, Thuner und Brienzer See gemeinsam. Die
Ouvertüre sozusagen für die nächsten Tage. Im Berghaus Harder Kulm gibts dann Schweizer Leckerbissen. Trockenfleisch, Raclette und Fondue. Am Nachmittag lockt der Thuner See. "Kreuzfahrt" bei Kaffee & Kuchen. In Thun bleibt dann noch genügend Zeit für individuelle Spaziergänge am See.  Im "Goldenen Anker", nur ein kleiner Spaziergang von Ihrem Hotel, haben wir für das Abendessen reserviert.


3.Tag, 20.Juni 2017: „Blaues Eis der Gletscher“.

Meieringen - Grimselpass - Furkapass. Immer wieder tolle Ausblicke auf die Bergriesen. Blendend weißer Schnee und ewiges Eis der Gletscher verzieren die höchsten Gipfel. Die Alpwiesen bilden einen sattgrünen Kontrast zu den blaugrauen Felswänden. Immer wieder leuchten wilde Blumen im Grün. Ein Fest für Ihre Augen. Am Rhonegletscher halten wir. Zur Stärkung: Walliser Fleisch, Käse und Wein. Dann folgen tiefe Einblicke in den Gletscher. Spaziergang durch die eisblaue Gletschergrotte. Am Abend fahren wir dann nochmal hinauf auf den Harder. Abendessen über den Lichtern Interlakens. Sonnenuntergang am Berg.

4.Tag, 21.Juni 2017: „Top of Europe“.

Zum absoluten Höhepunkt jeder Schweizreise zählt das Jungfraujoch - Top of Europe. Der höchste Bahnhof unseres Kontinents liegt auf 3.454 Meter Höhe. Uns erschliesst sich eine hochalpine Wunderwelt aus Eis, Schnee und Fels. An schönen Tagen reicht die Sicht von den Vogesen bis zum Schwarzwald. Schon die Bahnfahrt zum Jungfraujoch, die durch den Eiger und den Mönch führt, wird zu spannenden Erlebnis. Bei den Zwischenstationen Eismeer und Eigerwand genießen Sie seltene Ausblicke. Die Ankunft auf dem Dach Europas ist ein einmaliges Erlebnis! Die verglaste Aussichtshalle der Sphinx gibt den Blick frei auf auf die eisige Gletscherwelt. Bei strahlendem Wetter lädt die rund um das Gebäude verlaufende Terrasse ein. Von hier liegt Ihnen der Aletschgletscher direkt zu Füssen. Mit 22km Länge zählt der längste Eisstrom der Alpen übrigens auch zum UNESCO Welterbe. Im Eispalast tauchen Sie ein in die Eismassen des Gletschers. In Handarbeit, mit Eispickel und Sägen entstanden höhlenartige Gänge und Räume. Phantastisch! Später am Nachmittag noch Zeit auf der Scheidegg für den weltberühmten Blick auf die Eiger Nordwand. In Interlaken zurück speisen wir heute im Restaurant "Schuh"

5.Tag, 21.Juni 2017: „Besuch bei Wilhelm Tell“.

Wir fahren zu den Originalschauplätzen. Per Reisebus an den Vierwaldstätter See. Luzern. Die weltberühmte Kapellbrücke ist das Wahrzeichen der Stadt und die älteste Holzbrücke Europas. Zum Mittagessen laden wir ins Schiffsrestaurant "Wilhelm Tell". Familie Räber verwöhnt mit traditionellen Speisen. Per Schiff des Wilhelm Tell Express über den See. Küssnacht ist Ihr Ziel. Hohle Gasse und Rütlischwur - Sie wissen schon. Abendessen auf dem Weg zurück nach Interlaken.

6.Tag, 22.Juni 2017: „Gipfelfinale 007“.

Auf dem Schilthorn in der kämpfte einst George Lazenby als James Bond gegen seine Widersacher. Heute wandeln Sie dort auf Agentenspuren. Der Berg war 1 968/69 Drehort für "Im Geheimdienst ihrer Majestät". In den Hauptrollen: Der Australier George Lazenby als 007 und die Britin Diana Rigg als Comtesse Teresa di Vincenzo. Doch wer Lust hat, kann vorher per Helikopter über die Berge fliegen (Aufpreis). Eiger, Mönch und Jungfrau unter Ihnen - ein erhebendes Gefühl. Danach mit der Seilbahn auf den Birg. Sky Walk nennt sich die neueste Gipfelattraktion. Kühn schwingt sich ein Terrasse mit gläsernen Boden über den gähnenden Abgrund. In jedem Fall völlig frei von Gefahren bietet dieses Abenteuer ebenfalls phantastische Ausblicke. 

7.Tag, 23.Juni 2017: „Frühstück im Grand Hotel“.

Allein das Frühstück war diese Reise wert. Sie werden sehen. Deshalb genießen Sie den Morgen. Erst gegen 1 0 Uhr beginnt unsere Rückreise. Zeit genug bleibt unterwegs für Rückblick und erste Urlaubsgeschichten. Am Abend,
zwischen 20 und 22 Uhr erreichen Sie wieder Ihre zu Hause.

 

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 6x Übernachtung Frühstück im Grand Hotel "Beau Rivage"
  • 6x Abendessen und 3x Mittagessen
  • Schumann Reiseleitung, Bahnfahrten und Programm laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

15 Schumann Reisen Treue Sonnen

Termine

Derzeit keine Termine.

Preise

im Doppelzimmer 1999,-
Kinder bis 14 Jahre 1778,-
Einzelzimmerzuschlag 900,-