Zurück

Toskana: zwischen Weinbergen und Sandstränden

KULTURELLE HIGHLIGHTS, KULINARISCHE SCHÄTZE UND MEE(H)R
9 Tage Toscana

Stellen Sie sich vor: Eine toskanische Landschaft, wie von einem Maler auf die Leinwand gebannt. Auf der Spitze eines sanften Hügels thront ein altes Bauerngehöft. Mit Mühle, Hauptgebäude und Ölpresse. Alles aus Naturstein gebaut. Der Blick schweift über die typische toskanische Hügellandschaft. Willkommen in der „Fattoria Belvedere“. Alles im durchweg toskanischen Landhausstil. Eine Woche Toskana Urlaub pur.

1. Tag: „Vorbei am Bodensee“.

Am frühen Morgen holen wir Sie zu Hause ab. Nürnberg, Ulm – dann geht’s vorbei am Bodensee. Die Oberitalienischen Seen versprühen schon südländisches Flair. Abendessen und Übernachtung am Comer See.

2. Tag: „Ihr Landgut“.

Vorbei an Mailand erreichen Sie Parma. Parmesanverkostung und Besuch im Reifekeller. Am Nachmittag erreichen Sie das Relais "Fattoria Belvedere" - Willkommen in der Toskana. Sanfte Hügelketten, Olivenhaine, Zypressengalerien und im Frühjahr rotblühende Mohnfelder. An den einstigen Bauernhof erinnern noch die heute die Namen der einzelnen Gebäude: Mühle, Getreidespeicher und Haupthaus. Einfach im toskischen Stil gehalten. Am Abend werden Sie mir toskischen Spezialitäten verwöhnt. Hier bleiben Sie die nächsten 7 Tage. 

3. Tag: „Klein, aber fein: Volterra“.

Auftakt in Volterra. Das Städtchen thront auf einer steilen Anhöhe und gilt als Zentrum der Alabasterkunst. Im Herzen der Altstadt: die Piazza die Priori. Schmuckvolle Paläste säumen den Platz. Am Nachmittag erkunden Sie die Umgebung - immer wieder tolle Panoramen: Pastellfarben und sanft wie ein Gemälde. Unterwegs Besuch in einer Ölpresse. 

4. Tag: „Reise ins Mittelalter“.

Siena. Prunkvolle gotische Architektur und ein mittelalterliches Gewirr von Gassen kennzeichnen die Stadt. Dann ein toskanisches Weingut. Hervorragende Gelegenheit für den Chianti und Brunello, Vernaccio und Sangiovese. Ausgiebige Weinprobe!

5. Tag: „Pisa und Etruskerküste“.

Keine Stadt verbindet man mehr mit der Toskana als Pisa. Die Stadt war eine der ersten See- und Handelsmächte des Mittelmeers. Die Hauptattraktion: der Campanile, der Schiefe Turm, steht östlich neben dem Dom auf dem Campo del Miracoli, dem Domplatz. Nur wenige Kilometer und das Mittelmeer ist erreicht - entlang der Etruskerküste.

6. Tag: „Elba“ – die markanteste der toskanischen Inseln.

Von Piombino setzen Sie mit der Fähre über. Und nach kurzer Zeit taucht die Insel auf. Als erstes ist der über 1.000 m hohe Monte Capanne zu sehen, der höchste Berg. Viele kleine Buchten säumen das Ufer. Das Meer schimmert in tausend Farben. Mal grün, dann wieder tiefschwarz oder himmelblau.

7. Tag: „Florenz“ - das Juwel unter Italiens Städten.

Wohl nirgends gehen Dolce Vita und absoluter Kunstgenuss eine solch charmante Liaison ein. Reichtum und Macht, Geist und schöpferische Phantasie haben unermessliche Kunstschätze hervorgebracht. Stadtrundgang!

8. Tag: „Ciao, Toscana - an den Lago di Garda“.

So langsam heißt es Abschied nehmen von Italien. Dieser wird aber mit einem letzten gemeinsamen Abend am Gardasee versüßt. 

9. Tag: „Über den Brenner...“.

...geht es wieder in Richtung Heimat. La Dolce Vita und vielleicht eine Flasche vom leckeren Chianti im Gepäck. Gegen 20 Uhr beenden Sie einen Urlaub voller Köstlichkeiten …

Leistungen

7 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt ab/an Haustür
  • 8x Übernachtung, Frühstück und Abendessen lt. Beschreibung 
  • Führungen, Rundfahrten und Einfahrtsgebühren laut Beschreibung
  • Schifffahrt zur Insel Elba
  • Weinverkostung und Besuch einer Ölmühle
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

19.03.– 27.03.2021 (Umbuchung empfohlen)

12.03. - 20.03.2022

 

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 1199,–
Kinder bis 12 Jahre 869,–
Einzelzimmerzuschlag 200,–

 

Bewertungen

Qualität

4.5 / 5

Weiterempfehlen

4.9 / 5

Besser als andere Anbieter?

3.8 / 5

Qualitäts-Bewertungen im Detail

Beschreibung der Reise
4.4 / 5
Beratung vor der Reise
4.1 / 5
Haustürabholung
5 / 5
Unser Reiseleiter
4.6 / 5
Buspilot
5 / 5
Sehenswürdigkeiten
4.7 / 5
Höhepunkte auf der Reise
4.3 / 5
Route der Reise
4.4 / 5
Zuverlässigkeit
4.9 / 5
Reiseunterlagen
4.4 / 5
Qualität der Hotels
3.9 / 5
Lage der Hotels
4.2 / 5
Speisen und Getränke
4.7 / 5
Anteil an frei verfügbarer Zeit
3.9 / 5
Preis- Leistungsverhältnis
4 / 5
Service im Bus
4.9 / 5
Komfort auf Reisen
4.4 / 5
Gesamtbewertung der Reise
4.7 / 5
4.9 / 5

Gast auf Reisen, 04.12.2019

Reiseinhalt und Verpflegung waren sehr gut.

Der Qualitätsstandard ist gut bis sehr gut. Der Reiseverlauf könnte optimiert werden aber das ist wohl individuell vom Alter auch abhängig. Sonst gibt es nichts zu meckern. Das Niveau sollte hoch gehalten werden. Gute Leistungen bedingen auch einen angemessenen Preis. Das war sicher nicht unsere letzte Schumann Reise.

4.2 / 5

Gast auf Reisen, 28.03.2019

Sehr schöne Reise.

Der Ausflug nach Elba, die tropischen Pflanzen und die herrliche Vegetation war herrlich. Auch der Ausflug ins mittelalterliche Volterra war besonders schön.

4.3 / 5

Gast auf Reisen, 28.03.2019

Super gefallen haben uns die Erläuterungen von Rico zu jeder Gegend durch die wir gekommen sind sowie die Stadtführungen.

Die Verpflegung war gut aber die Warmspeisen waren bisweilen recht kalt. Ebenso das Duschwasser.

4.1 / 5

Gast auf Reisen, 28.03.2019

Beste Organisation, starkes Ausflugsprogramm.

4.5 / 5

Gast auf Reisen, 28.03.2019

Ganz besonders gefallen hat uns das Antipasti Buffet im Hotel, die interessanten geschichtlichen und geografischen Informationen von Rico und der strahlend blaue Himmel während der Reise.

4.4 / 5

Gast auf Reisen, 10.01.2019

Mit Schumann Reisen ist immer prima.

Im allgemeinen hat mir alles gefallen. Die Landschaften und die Stadte ganz besonders. Mit unserem Reiseleiter war ich nicht zufrieden. Er war zu unflexibel. Auch die Stadtführung in Siena sollte ausgetauscht werden.

4.4 / 5

Gast auf Reisen, 08.11.2018

Haustürabholung und Landschaftsbilder der Toskana

Wir genießen die bequeme Haustürabholung & den Buskomfort bei den verschiedenen Reisen, besonders bei solch langen Etappen wie bei dieser Reise. Besonderes Highlight auf dieser Reise war der Ausflug auf die Insel Elba für uns.

4.5 / 5

Gast auf Reisen, 08.11.2018

tolle Landschaft & Architektur

die verschiedenen Besichtigungspunkte während der Reise waren sehr abwechslungsreich. Ich habe mich zu jederzeit wahrgenommen & umsorgt gefühlt.

4 / 5

Gast auf Reisen, 08.11.2018

tolle Landschaft aber lange Anreise

die Landschaften & Sehenswürdigkeiten während der Reise waren super. In Siena hätten wir uns mehr Ortskenntnis vom Reiseleiter gewünscht. Die An-/Abreise von ca. 1200 km (von Thüringer in die Toskana) ist sehr lang.

Weitere Bewertungen lesen