Von der Insel Pöhl bis zum Darß

WISMAR UND MEE(H)R
5 Tage Ostsee Wismar und Lübeck

Übersicht

Die UNESCO Welterbe- und Hansestadt Wismar bezaubert vor allem durch ihre historische Altstadt. Der Alte Hafen erinnert an längst vergangene Zeiten. Den Marktplatz säumen prachtvolle Bürgerhäuser. Hier wohnen Sie auch – im Steigenberger Am Markt.

Programm

1. Tag: „Schweriner See“.

Ihr erstes Ziel ist der Schweriner See. Ein echtes Naturparadies. An dessen Nordspitze, in Bad Kleinen, gemeinsames Mittagessen mit Seeblick. Weiter dann am Nachmittag, direkt nach Wismar. Abendessen im Hotel.

2. Tag: „Hansestadt und Ostseestrand“.

Wismar besitzt einen der am besten erhaltenen Altstadtkerne Deutschlands und Nordeuropas, der 2002 in die Liste der UNESCO Welterbestätten aufgenommen wurde. Aber die Hansestadt ist kein Museum. Wismar ist eine pulsierende Stadt, in der sich in reizvoller Weise Altes mit Modernem verbindet. Morgendlicher Stadtspaziergang. Am Nachmittag ins Ostseebad Boltenhagen.

3. Tag: „Insel Poel“.

Am Altstadthafen gehen Sie an Bord - per Schiff auf die Insel. Salzwiesen, Seevögel und ein Schatz. Die Natur ist der Schatz der Poeler. Die Einheimischen bewahren die Natur der Insel, besonders die Salzwiesen mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Und das schon seit fast hundert Jahren. Damals wurde die kleine Insel Langenwerder im Norden Poels das erste Seevogelschutzgebiet des Landes, das hier brütenden Seevögeln und durchziehenden Schwärmen als Refugium dient. Auch die Strände und die Steilküsten laden zum Erforschen ein. Kleine Muschelfider kommen da genauso auf ihre Kosten wie Fossiliensammler und Bernsteinsucher. Den ganzen Tag auf der Insel.

4. Tag: „Darß: Kunst und Natur“.

Unberührte Natur, Fotomotive wohin man blickt, wilde Strände und verträumte Reethäuser. Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zieht seit jeher Naturliebhaber und Kunstfreunde an. Für uns einer der schönsten Küstenabschnitte entlang der deutschen Ostsee. Das perfekte Licht, der einmaligste Winkel und die schönste Landschaft. In der Mitte den 19. Jahrhundert gaben sich Künstler und Gelehrte in Ahrenshoop die Klinke in die Hand. Ein Gemälde war schöner, als das andere. Es entbrannte eine regelrechte Jagd nach den Motiven. Heute werden diese Werke im Kunsthaus Ahrenshoop präsentiert. Am Abend zurück nach Wismar.

5. Tag: „Ostseebad Kühlungsborn“

Den Vormittag nochmals an die Ostsee. Stunden in Kühlungsborn. Erst gegen 13 Uhr beginnt Ihre Rückreise. Zwischen 20 und 22 Uhr abends sind Sie wieder zu Hause

Leistungen

5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür 
  • 4x Übernachtung und Frühstück im Steigenberger Hotel Wismar
  • 3x Abendessen, 2x Mittagessen, 1x Kaffee & Torte
  • Programm und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

21.07. - 25.07.2022

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 757,–
Kinder bis 12 Jahre 599,–
Einzelzimmerzuschlag 120,–