Zurück

Zum Graf von Luxemburg

ZWISCHEN MOSEL, MULLERTAL UND DEN ARDENNEN
Luxemburg: Stadt, Land, Fluss - 6 spannende Tage

Luxemburg – das einzige Großherzogtum der Welt. Schon von weitem begrüßt die Silhouette mit ihren markanten Türmen, der Kathedrale du Notre-Dame mit der markanten Brücke Pont Adolphe und natürlich dem Palast des Großherzogs. Luxemburg ist eine Stadt mit zwei Persönlichkeiten. Zum einen gibt es das alte, historische Luxemburg mit seiner Altstadt, der „chemin de la corniche“ und den Kasematten. Das andere Gesicht ist der Kirchberg mit den neuen Bauten, Kunsthallen und EU-Gebäuden. Beide Gesichter stellen wir in während dieser Reise vor und starten zunächst im historischen Zentrum, vor und sogar im Palast des Großherzogs. Kommen Sie mit.

1. Tag: „Luxemburg – kleines Land ganz groß“.

Gießen, Limburg und Koblenz sind Stationen Ihrer Reise. Hier fließt die Mosel in den Rhein, am deutschen Eck. Individuelle Pause in Koblenz. Weiter entlang der Mosel ins Großherzogtum. Sie wohnen im Double. Tree Hilton Hotel. Abendessen im Restaurant des Hauses.

2. Tag: „Zu Gast beim Großherzog“.

Die Altstadt ist an jeder Ecke sehenswert. Luxemburg - Führung durch die engen Gassen. Dann kommen Sie zum schönsten Gebäude der Altstadt, dem großherzoglichen Palast, erbaut im Stil der spanischen Renaissance. Es ist die Stadtresidenz der großherzoglichen Familie. Die prachtvollen Innenräume und prunkvollen Ausstattungen kann man nur sehr selten in Augenschein nehmen. Für Sie haben wir eine Führung im Inneren des Palastes organisieren können. Besuch im Luxemburger Wohnzimmer sozusagen. Zu Mittag laden wir zu Luxemburger Spezialitäten ins Urban, direkt neben dem Palast. Die Abtei Neumünster, luxemburgisch Neimënster, wird heute als Kulturzentrum genutzt. Besuch dort am Nachmittag.

3. Tag: „Durchs Land“.

Erlebnistag im Umland. Grün, von der Mosel durchzogen und von Weinbergen gerahmt, so präsentiert sich das ländliche Großherzogtum. Auftakt in der alten Abteistadt Echternach. Besonders die Basilika ist sehenswert. Die Felsformationen im Müllerthal haben der Gegend den Namen Luxemburgische Schweiz verliehen. Die Burg Vianden ist eine der größten erhaltenen Burgen westlich des Rheins. Sie befindet sich im gleichnamigen Kanton Vianden. Hier thront sie auf einer Höhe von 310 Metern über dem Fluss. Besichtigung der Burganlage. Das Abendessen genießen Sie heute in Luxemburgs Altstadt.

4. Tag: „Mosel und Wein“.

Das Moseltal wird seit Jahrhunderten durch den Weinbau geprägt. So manch edler Tropfen wird hier ausgebaut. Vielfach auch zu prickelndem Sekt. Besuch in der Sektkellerei Bernard-Massard. Danach kurzer Spaziergang durch den Weinberg. Zwischendurch Picknick in der sommerlichen Natur. Am Nachmittag mit dem Schiff auf der Mosel.

 5. Tag: „Französische Ardennen“

Die Ardennen sind eine Region voller Legenden, Wälder und Mysterien. Die Maas durchfließt still die Landschaft der französischen Ardennen und sein Kulturerbe mit zahlreichen kleinen Dörfern. Auf Ihrem Streifzug durch die Ardennen bildet die historische Wehranlage von Sedan im Norden von Frankreich, nahe der Grenze zu Belgien, eines der Höhepunkte. Sie gilt als größte mittelalterliche Festungsanlage in Europa. Fachkundige Führung! Die Hauptstadt des Departements Ardennes am Ufer der Maas ist Charleville-Mézières. Der prunkvolle Herzogsplatz ist ein architektonischer Juwel. Hier verbinden wir kulinarische Genüsse mit kulturellen Blickpunkten. Französische Spezialitäten aus Küche und Keller. Am späten Nachmittag zurück in Luxemburg und Zeit für eigene Unternehmungen.

 6. Tag: „Fachwerkstadt“.

Ein Muss an der Mosel! Der historische Markplatz in Bernkastel-Kues zeugt vom Geist selbstbewussten, kühnen und stolzen Bürgertums. Der mittelalterliche Markplatz ist einer der Hauptattraktionen.  Die jahrhundertealten Fachwerkhäuser, das Renaissance-Rathaus, der anmutige St.-Michaels-Brunnen und das pittoreske Spitzhäuschen sind ein Spiegelbild lebendiger Poesie des Mittelalters. Und dann wären da ja noch die hervorragenden Weinlagen. Mehrere Stunden Zeit zum Bummeln, Kosten und Staunen. Dann beginnt Ihre Rückreise. Natürlich endet auch diese spannende Genussreise vor Ihrer eigenen Haustür. Bis zum nächsten mal.

Leistungen

7 Schumann Reisen TREUESONNEN

 

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 5x Übernachtung mit Frühstück im Double Tree Hilton Luxemburg
  • 4x Abendessen und 3x Mittagessen
  • Schumann Reiseleitung, Programm, Schiff, Weinprobe, Eintrittsgelder
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

18.08. - 23.08.2021

Preise

im Doppelzimmer 1049,-
Kinder bis 12 Jahre 799,-
Einzelzimmerzuschlag 300,-